Projekt: Entwicklung und Umsetzung eines Maßnahmenkataloges für Personen mit Migrationshintergrund

Die Begriffe „Integration“ und „Fachkräftemangel“ sind aus den Medien kaum noch wegzudenken. Personen mit Migrationshintergrund stellen eine Gruppe mit großem Potenzial dar, die es zu erreichen und zu fördern gilt. Die Hochschule Bremerhaven engagiert sich in diesem Bereich und entwickelt spezielle Angebote für diese Zielgruppe.

Durch das Projekt sollen die Hemmschwellen des Hochschulzugangs abgebaut werden, indem u.a. umfassend über Studienmöglichkeiten informiert wird sowie Kinder und Jugendliche in naturwissenschaftlichen und technischen Fächern gefördert und dabei ihr Interesse für Ingenieursberufe geweckt wird. Im Rahmen des Projekts wurde im Oktober 2012 befristet für die Zielerreichung Nadine Metzler in der Stabsstelle Marketing und Öffentlichkeitsarbeit eingestellt. Unter dem Titel „Entwicklung und Umsetzung eines Maßnahmenkatalogs für Studieninteressierte mit Migrationshintergrund" vertritt sie die Hochschule Bremerhaven im Netzwerk für Zuwanderinnen und Zuwanderer in Bremerhaven und arbeitet eng mit Beratungsstellen, Migrantenorganisationen und Projekten zur Migrantenförderung in Bremerhaven und dem näheren Umkreis zusammen.

Bei der Durchführung von diversen Veranstaltungs- und Informationsangeboten greift das Migrationsprojekt auf die Erfahrungen und das Veranstaltungsangebot der Kontaktstelle Schule – Hochschule und des Schullabors zurück. Die Mitarbeiterinnen arbeiten bereits seit mehreren Jahren mit Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Altersgruppen und bieten auch Fortbildungen für Lehrkräfte an. Diese Kurse wurden eigens für die Zielgruppe angepasst und mit neuen Aspekten ergänzt. Für interessierte Eltern von Migrantenkindern werden zudem spezielle Veranstaltungen angeboten, bei denen die Elterninformation, z.B. durch eine Hochschulführung, mit dem gemeinsamen Experimentieren mit den Kindern kombiniert wird.

In Zusammenarbeit mit der Studienerstberatung und dem Bewerbermanagement stehen natürlich auch eine Vielzahl weiterer interessanter Informationsveranstaltungen zur Verfügung, die bei der Studienentscheidung weiterhelfen können.