Studienpionierin

Studienpionierin

Studienpionierin

7. Semester

Beiträge insgesamt:
Letzte Woche: 0

Business Knigge

10. October 2017

Der „Studi-Support“ hat gemeinsam mit „Alle an Bord!“ auch in diesem Semester wieder eine große und vielfältige Auswahl an kostenlosen Kursen zusammengestellt. Diese finden meist ein oder zwei Mal statt und vermitteln euch Schlüsselkompetenzen im Umgang mit Literatur, Excel, Word, etc. sowie bieten Sie auch Tipps im Umgang mit Zeitproblemen, psychischen Druck oder ähnlichen Dingen die während des Studiums auftreten können.

 

 

 

Der erste Kurs für dieses Semester ist „Business Knigge“ und findet am 25. Oktober von 17:00 bis 19:00Uhr statt.

 

Es geht darum Umgangsformen für den Einstieg ins Berufsleben zu erlernen. Es wird die Frage beantwortet, wer wen zuerst begrüßt, wann man wem die Hand gibt, wann und wer das Du anbietet. Auch wird darüber gesprochen, welche verschiedenen Ansichten es von einem gepflegten Erscheinungsbild gibt und wie man Smalltalk führt.

 

Letzteres finde ich persönlich ganz wichtig, denn in meinem Praktikum habe ich gemerkt, dass es ganz schön komisch ist, wenn man den Chef privat trifft. Anfangs wusste ich gar nicht wie ich mich verhalten sollte, was ich sagen sollte und worüber ich reden sollte. Zum Glück war bei mir alles ganz locker und er hat mir relativ schnell deutlich gemacht, dass er auch nur ein Mensch ist und ich mich mit ihm wie mit jedem anderen unterhalten kann. Am Ende meines Praktikums sind wir dann auch öfter abends Essen gewesen oder haben ein Bier getrunken. Das ist sicherlich gerade in Deutschland nicht so üblich, aber ich habe gemerkt, trotz seiner lockeren Art war ich sehr verkrampft anfangs, weil es in vielen Branchen und auch in Deutschland doch eher üblich ist, dass der Chef der Chef ist und man sehr vorsichtig sein muss, wie man sich ihm gegenüber verhält.

 

Der ganze Kurs wird von Uwe Franz geleitet, der Grundlagen der Kommunikation und gute Umgangsformen im Berufsleben mit euch trainiert, sodass ihr für das nächste Vorstellungsgespräch gewappnet seid.

 

 

 

Anmelden könnt ihr euch ganz einfach bei der Servicestelle Lernen und Lehren.