Die Science-Lounge

Ein Treffpunkt für die Wissenschaft

Science-Lounge bei der Eröffnungsfeier
Science-Lounge bei der Eröffnungsfeier
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Experimentiertisch auf der einen Seite, gemütliche Couchecke auf der anderen Seite: Die Science-Lounge der Hochschule Bremerhaven bietet Jugendlichen, Studierenden und Forschungsinteressierten einen Ort, an dem sie Wissenschaft ganz ungezwungen erleben können.

In der Science-Lounge lädt die Hochschule Bremerhaven Interessierte dazu ein, selbstständig mit Wissenschaftlern in Kontakt zu kommen, Forscherfragen nachzugehen sowie selbst durch ihre Aktivitäten zu nutzen. Von Workshops über Vorträge bis hin zu Filmvorführungen ist die Science-Lounge zudem für jegliche Veranstaltung gerüstet, sodass Jugendliche, aber auch andere Interessierte, dort ein abwechslungsreiches Programm der wissenschaftlichen Einrichtungen der Stadt erleben können.

Dabei ist der Ort ganz nach dem Geschmack der Jugendlichen kreiert worden: So gibt es unter anderem eine Couch-Ecke zum "Chillen", einen Besprechungstisch für gemeinsame Diskussionsrunden, eine kleine Küchenzeile für die Erfrischung zwischendurch sowie eine Sound- und Filmanlage.

Lage

Fassade Aufgang Science-Lounge
Hereinspaziert zu den Veranstaltungen in der Science-Lounge
Quelle: Hochschule Bremerhaven

Der neue Wissenschaftstreffpunkt liegt im Technikturm - 1. Etage, Haus K, Eingang hinter dem Kabakov-Denkmal. Eine Ausschilderung ist im Haus K angebracht.

Logo des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft
Logo des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft
Quelle: Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

Ermöglicht wurde die Science-Lounge durch die Förderung des Konzeptes „Früh übt sich – Schülerinnen und Schüler auf experimentellen Spuren des Studiums“ durch den Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und die Heinz-Nixdorf Stiftung.

 

 

Logo der Heinz Nixdorf Stiftung
Logo der Heinz Nixdorf Stiftung
Quelle: Heinz Nixdorf Stiftung