Druckfunktion

Entwicklung eines Konzeptes zur Umsetzung der Anforderungen in der Luft- und Raumfahrt an die Zulassung, Bewertung und Risikoabschätzung von Lieferanten unter Berücksichtigung der EN 9100 für ein mittelständisches Zuliefererunternehmen

Art der Arbeit:

Masterthesis

Veröffentlichung:

24.07.2019

Studiengang:

Masterstudiengang Logistics Engineering and Management

Zusammenfassung der Arbeit:

Der Megatrend Globalisierung stört tradierte Lieferketten nachhaltig und fordert Erstausrüster, Lieferanten und Dienstleister auf, sich den Herausforderungen zu stellen. Nicht zuletzt steht der Einkauf und seine Bedeutung im Wandel, wenn mehr und mehr Materialien global beschafft werden und in die eigene Fertigung mit einfließen. Die Qualität der Produkte und die Zufriedenheit der Kunden hängen also maßgeblich von den eingesetzten Lieferanten ab, denen man mehr Verantwortung denn je übergeben hat. In der Luft- und Raumfahrtindustrie hat sich die Qualitätsmanagementnorm EN 9100 etabliert, die für die Konstruktion, Entwicklung, Produktion, Montage und Wartung Vorgaben bereit hält. Für das Beispielunternehmen, ein Zuliefererbetrieb der Luft- und Raumfahrt, soll ein der Norm konformes Lieferantenmanagement zur Zulassung, Bewertung und Risikoabschätzung von Lieferanten erstellt werden. Neben der theoretischen Ausarbeitung, soll ein in der Praxis anwendbares Lieferantenbewertungstool erstellt werden, mit dessen Hilfe die Bewertung und Risikoabschätzung der Zulieferer erleichtert werden soll. Im Einzelnen behandelt die vorliegende Arbeit folgende Punkte: Darstellung der Fertigungsprozesse Klassifizierung der Materialien und Lieferanten Literaturanalyse über Lieferantenbewertungssysteme in Fertigungsunternehmen Aufnahme der Anforderungen der EN 9100 an ein Lieferantenmanagement Aufnahme der Anforderungen relevanter Stakeholder des Lieferantenmanagements Erstellung eines Konzeptes zur Zulassung, Bewertung und Risikoabschätzung von Lieferanten Erstellung eines Lastenheftes an das zu entwickelnde Tool Erstellung des Tools zur Verarbeitung geforderter Kennzahlen

Drucken