Druckfunktion

TROCKNFISH - Entwicklung einer Technologie zur Nutzung industrieller Abwärme für die Herstellung von qualitativ hochwertigen Trockenfischprodukten

Weiterer Kontakt:

Projektmitarbeiter:

Institution:

Institut für Verfahrenstechnik (IVT) und EcoMaterials: Nachhaltigkeit. Rohstoffe. Prozesse. (EcoMaterials)

Projektlaufzeit:

15.08.2020 - 15.02.2022

Koorperationspartner:

Friedrich Wilhelm Lübbert GmbH & Co. KG, https://www.luebbert.de

NordCeram GmbH, https://www.nordceram.de

Mittelgeber:

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau, Land Bremen (PFAU Programm zur Förderung anwendungsnaher Umwelttechniken und Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)), https://www.bauumwelt.bremen.de/, 359.987 EUR

Forschungsschwerpunkt:

Energie- & Meerestechnik

Zusammenfassung der Arbeit:

Das Vorhaben wird gefördert durch:

 

Im Rahmen des Projektes soll eine Technologie zur Nutzung industrieller Abwärme für die Herstellung von qualitativ hochwertigen Trockenfischprodukten entwickelt werden. Das Vorhaben wird als Verbundprojekt der Unternehmen LÜBBERT und NORDCERAM in Kooperation mit der Hochschule Bremerhaven umgesetzt. Die Hochschule Bremerhaven begleitet das Vorhaben sowohl mit der Expertise der Verfahrenstechnik als auch der Lebensmitteltechnologie.

Schlagworte:

Trockenfisch, Abwärme, Nutzung, Fliesenproduktion, Wärmesenken, Fischereihafen Bremerhaven, CO2-Reduktion, Verfahrenstechnik, Lebensmitteltechnologie

Drucken