Druckfunktion

WISE Offshore - Workable, Innovative, Sustainable Education for Offshore wind

Projektmitarbeiter:

Projektlaufzeit:

01.12.2020 - 28.02.2023

Koorperationspartner:

Business Academy SouthWest Esbjerg, https://www.easv.dk/en/

Energy Cluster Denmark, https://www.energycluster.dk/en/

DOB-Academy, https://www.dob-academy.nl/

Mittelgeber:

Europäische Union - ERASMUS+, https://www.erasmusplus.de/, 83.615,00 EUR

Forschungsschwerpunkt:

Tourismus & Management

Zusammenfassung der Arbeit:

Nach dem ersten Zyklus der OWEMBA-Module ist es sinnvoll, die inhaltliche und didaktische Strategie weiter zu entwickeln und zu stärken. Ein wesentlicher Aspekt ist das Online-Lehren und -Lernen, das bisher nur teilweise berücksichtigt wurde, aber für einen MBA mit internationaler Ausrichtung essentiell sein kann. Die Eignung und Möglichkeiten des digitalen Lernens werden im Projekt „WISE offshore“ untersucht und auf ihre Anwendbarkeit im vorliegenden Kontext geprüft. Auch die Qualifizierung der Dozenten für digitale Settings ist ein wesentlicher Aspekt für die Umsetzung neuer digitaler Lernformen.

Das WISE-Projekt steht auf 5 Säulen:

1.      Entwicklung eines didaktischen/pädagogischen Konzepts und einer Strategie - 'Best Practices'

2.      Entwicklung eines didaktisch-pädagogischen Programms mit Fokus auf Online (Blended) Teaching, Plattformen und Tools

3.      Entwicklung und Ausbau relevanter Offshore-MBA-Themen, 'Lerninhalte' und Märkte

4.      Kompetenzentwicklung von MBA-Dozenten in Blended-Learning-Konzepten - sowohl inhaltlich als auch didaktisch

5.      Stärkung des Verständnisses für die Notwendigkeit und den Wert einer starken Kooperation zwischen Unternehmen und Hochschulen durch die Schaffung solcher Applied MBA-Programme

Das Projekt wird gefördert im Programm Erasmus+ der Europäischen Union.

Schlagworte:

Offshore, Windenergie, Weiterbildung, Weiterbildungsstudiengang, MBA

Drucken