Virtuelles Gästebuch

Virtuelles Gästebuch zum Ende der Amtszeit als Rektor von Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff

In seinen 5 Jahren als Rektor und 14 Jahren als Konrektor für Studium, Lehre und Forschung prägte Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff die Entwicklung der Hochschule Bremerhaven maßgeblich. Leider müssen wir zum Ende seiner Amtszeit aufgrund der Corona-Pandemie von einer Präsenzveranstaltung Abstand nehmen. Stattdessen haben Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter die Möglichkeit, einen Beitrag im virtuellen Gästebuch zu widmen. Als Hochschulangehörige danken wir ihm gemeinsam für seine besonderen Leistungen und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft. Dazu senden Sie Ihren Beitrag an: rektorabschied@hs-bremerhaven.de.

Dr. Helga Schiwek, Kanzlerin der Hochschule Bremerhaven

Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.
(Chinesisches Sprichwort)

Lieber Peter,

die Art, wie Du den Wind, der Dir in den letzten Monaten entgegenschlug, in Kraft und Aktion umgesetzt hast, bewundere ich sehr. In Abwandlung der norddeutschen Redensart von der Handbreit Wasser unterm Kiel wünsche ich Dir allzeit eine gute Brise Wind auf die Flügel der Mühlen, die Du gebaut hast und noch bauen wirst.

Alles Gute,

Helga

Peter Klett, Vorstandsvorsitzender Weser-Elbe Sparkasse

Die WESPA hat zahlreiche Verbindungen zur Hochschule Bremerhaven. So war Prof. Dr. Peter Ritzenhoff Teil der Jury beim Unternehmenspreis Weser-Elbe für die Seestadt Bremerhaven und den Landkreis Cuxhaven. Mit dem Preis werden herausragende unternehmerische Leistungen in der gesamten Weser-Elbe Region ausgezeichnet. Wir danken Prof. Dr. Peter Ritzenhoff für sein Engagement Hochschule, Wissenschaft und die Stadt zusammen und unsere Heimat nach vorne zu bringen. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles Gute.

 

 

Prof. Dr. rer. nat. Carsten Harms, Professor an der Hochschule Bremerhaven und Leiter des Bremerhavener Instituts für angewandte Molekularbiologie (BIAMOL)

Ich lernte Peter Ritzenhoff noch als Konrektor für Lehre und Forschung kennen und habe mit ihm in dieser Zeit erfolgreich viele Forschungsprojekte für die Hochschule akquirieren können. Auch später als Rektor hatte er immer ein offenes Ohr für die Beteiligung der Hochschule an wissenschaftlicher Forschung. Er stand mit Rat und Tat zur Seite und war stets ein kompetenter Gesprächspartner. Ich möchte mich für die gute Zusammenarbeit bedanken und wünsche ihm auch im Namen des BIAMOL alles erdenklich Gute für seine berufliche Perspektive. Carsten Harms

 

 

Personalrat der Hochschule Bremerhaven

Wir danken Herrn Prof. Ritzenhoff für die Zusammenarbeit in den letzten Jahren und für alles, was er für die Hochschule Bremerhaven geleistet hat. Wir wünschen alles Gute für die Zukunft.

 

 

Stephan Schulze-Aissen, 2. Vorsitzender der Fritz-Kling-Stiftung

Die Bremerhavener Fritz-Kling-Stiftung dankt Prof. Ritzenhoff für sein großes Engagement Peter Ritzenhof hat als Vorsitzender des Kuratoriums die Erfolge der Stiftung fünf Jahre maßgeblich geprägt und begleitet. So konnten über 10 Stipendiaten erfolgreich gefördert werden.

Nils Schnorrenberger, Geschäftsführer bis Bremerhaven

Ruhig, freundlich, kompetent, aber auch beharrlich habe ich Peter Ritzenhoff in seiner Zeit im Rektorat kennen und schätzen gelernt. Die fk Wind hat er etabliert und sich dann als Rektor intensiv dem Wachstum der Hochschule auf 5000 Studierende verschrieben. Gemeinsam mit dem Referat für Wirtschaft und der Handelskammer haben wir untersuchen lassen, was die zusätzlichen Studierenden denn sinnvollerweise in Bremerhaven studieren sollten. Und bereits ein Jahr später hat Peter Ritzenhoff eine Vielzahl dieser Empfehlungen in den Stellenplan der Hochschule übersetzt. Wie gesagt: Beharrlich und  freundlich und damit erfolgreich!

Dirk Scheider, Vereinigte Protestantische Gemeinde zur Bürgermeister-Smidt- Gedächtniskirche

Lieber Peter Ritzenhoff,

für große Präsenz in Bremerhaven und klares Engagement für die Hochschule danke ich Dir!

Technik und Technologie sollen den Menschen dienen - mit diesem Selbstverständnis hast Du die Hochschule vorangebracht!

Dafür sage ich herzlichen Dank!

Dirk Scheider

Tim Cordßen, Staatsrat, Die Senatorin für Wissenschaft und Häfen

Lieber Herr Ritzenhoff,

unser gemeinsamer Weg war - gemessen an der langen Zeit Ihres Wirkens an der Hochschule Bremerhaven - von vergleichsweise kurzer Dauer. Ich freue mich aber, dass wir gemeinsam noch in den letzten Monaten Ihrer Amtszeit der strategischen Weiterentwicklung und dem Ausbau der Hochschule Bremerhaven zusätzlichen Schwung verleihen konnten.

Herzlichen Dank für alles, was Sie für die Hochschule und die bremische Wissenschaftslandschaft geleistet haben! Alles Gute!

Ihr Tim Cordßen

Sina Dertwinkel, CDU-Fraktion in der Bremischen Bürgerschaft

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Ritzenhoff,

auf diesem Wege bedanke ich mich für die stets angenehme, vertrauensvolle und vor allem konstruktive Zusammenarbeit. Der Ausbau der Hochschule und die Weiterentwicklung Bremerhavens als Wissenschaftsstandort tragen maßgeblich Ihre Handschrift - dafür gebührt Ihnen besonderer Dank!

Für Ihre Zukunft wünsche ich Ihnen als Abgeordnete, aber auch als ehemalige Studentin und persönlich viel Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit!

Carsten Meyer-Heder, Landesvorsitzender CDU Bremen

Lieber Herr Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff,

vielen Dank für Ihren großartigen Einsatz als Rektor der Hochschule Bremerhaven. Sie haben die strategische Weiterentwicklung der Hochschule- für die Hochschule, die Stadt und die Region maßgeblich geprägt. Bei allem was Sie angestrebt haben, hatten Sie stets den Fokus darauf, dass es den Studenten und der Hochschule zu Gute kommt.
Ich habe Ihre Arbeit sehr geschätzt und wünsche Ihnen für Ihren weiteren beruflichen Werdegang alles erdenklich Gute.

Ihr Carsten Meyer-Heder

Claus Brüggemann & Horst Lüdtke, Netzwerk Schule, Wirtschaft und Wissenschaft für die Region Unterweser e.V.

Als sehr kompetent, entscheidungsfreudig und umsichtig haben wir Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff bei seiner Arbeit in unserem Vorstand kennengelernt. Er ist uns ein wertvoller Impulsgeber. Wir danken ihm sehr für seinen großen und engagierten Einsatz.

Janina Marahrens-Hashagen, Präses der Handelskammer Bremen

Foto: Jörg Sarbach
Foto: Jörg Sarbach

Unternehmen können bei ihren Innovationsbemühungen auf die Hochschule Bremerhaven zählen. Dies ist ein wichtiger Verdienst von Professor Ritzenhoff. Die Wirtschaft im Land Bremen und darüber hinaus profitiert von dem wachsendem Pool gut ausgebildeter Absolventen und ihrem großen Wissenspotenzial.

Dr. Matthias Fonger, Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Bremen IHK für Bremen und Bremerhaven

Foto: Jörg Sarbach

Als Rektor hat Professor Ritzenhoff die Hochschule Bremerhaven zu einem zentralen Ideengeber und Know-how-Lieferanten für die Wirtschaft in unserer Region fortentwickelt. Die Hochschule Bremerhaven liefert einen unverzichtbaren Beitrag für den Transfer von der Wissenschaft in die Wirtschaft.

Team von HERE AHEAD

Lieber Herr Ritzenhoff,

seit dem Projektstart für das Vorbereitungsstudium für Geflüchtete :here studies im Frühjahr 2016 waren Sie für das gesamte Programm ein wertschätzender und unterstützender Wegbegleiter. Wir danken Ihnen für diese Unterstützung in den Jahren des Programmkonsolidierung: inzwischen haben Sie mit uns rund 180 Absolvent*innen mit Fluchthintergrund feierlich verabschiedet und die Programmöffnung für internationale Studienbewerber*innen mitbegleitet. Dass Sie mit dem Rektorat der Hochschule Bremerhaven immer ganz hinter dem Projekt standen, hat uns weit gebracht.

 

Mit den besten Grüßen für Sie, das Team von HERE AHEAD

 

 

 

Dr. Solveig Eschen, Sprecherin für Wissenschaftspolitik der Bremischen Bürgerschaftsfraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN

“Lieber Herr Ritzenhoff, als Wissenschaftssprecherin und im Namen der grünen Bürgerschaftsfraktion wünsche ich Ihnen von Herzen alles Gute! Danke für die lange gute Zusammenarbeit und Ihr Engagement für die Hochschule Bremerhaven! Wir hoffen, Sie bleiben Bremerhaven erhalten.

Prof. Dr. Eva Quante- Brand, SPD-Fraktion der Bremischen Bürgerschaft, ehem. Senatorin für Bildung und Wissenschaft

Sie waren für mich ein integrer Repräsentant der HS-BHV. Mit hohem persönlichem Engagement und strategischer Kompetenz haben Sie das Profil der HS-BHV zukunftsweisend entwickelt. Ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute und freue mich auf weitere Begegnungen.

Prof. Dr. Josef Stockemer, Ehemaliger Rektor Hochschule Bremerhaven

Peter Ritzenhoff hat als Rektor und auch als Konrektor  Großartiges geleistet für unsere Hochschule und ihr Ansehen im In- und Ausland ausgebaut. Engagement, Ideenreichtum, Mut und Loyalität haben ihn ausgezeichnet. Ich danke ihm und wünsche ihm alles Gute, Glück und Erfolg.

VDI - Verein Deutscher Ingenieure, Unterweser Bezirksverein e.V.

Lieber Herr Ritzenhoff,

schon seit fast zwanzig Jahren verbinden uns die Hochschule Bremerhaven und unser gemeinsames Interesse für Technik und Wirtschaft. Ob zu Beginn in der Lehre, Ihrer Zeit als Konrektor oder in der Zeit danach als Rektor.

Auch im Rahmen des Deutschlandstipendiums haben wir einen gemeinsamen Weg beschritten. Der VDI von heute sieht sich als Wegbereiter für moderne und nachhaltige Technologien. Grundvoraussetzung dafür ist eine solide und zukunftsorientierte Ausbildung. Und dafür steht die Hochschule Bremerhaven. Sie genießt einen ganz besonderen Ruf, den Sie weit über die Grenzen hinaus mitgeprägt haben.

Als Unterweser Bezirksverein des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) sagen wir Ihnen ganz herzlich Danke für Ihre leidenschaftliche Arbeit und wünschen Ihnen alles Gute für den nächsten erfolgreichen Schritt in Ihrem Leben.

Dr. Jost Lübben, Dr. Jost Lübben, Chefredakteur Westfalenpost und Westfälische Rundschau

Nach wenigen Minuten wusste ich es. Peter Ritzenhoff  ist kein Freund des spektakulären Auftritts, kein Typ für die eine fulminante Rede. Ritzenhoff ist Dauerläufer. Das Ziel fest im  Blick - mit Freude an der Arbeit. Jemand, der es anderen gönnt, im Licht zu stehen. Selten schön.

Uwe Kordes und Frank Koschuth, Vorstand Volksbank eG Bremerhaven-Cuxland

Freude hat es gemacht,

sehr geehrter Herr Prof. Dr. Ritzenhoff,

Sie als Gesprächspartner, Gast unserer Veranstaltungen und aufgeschlossener Verbündeter der Förderung der Hochschule Bremerhaven erlebt zu haben!

Die hochwertige Ausbildung der Studierenden sowie der Ausbau des Wissenschaftsstandortes Bremerhaven waren Ihre größten Anliegen, die wir mit unserer Bank seit vielen Jahren - z.B. mit dem Deutschlandstipendium - gerne unterstützen.

Dabei haben wir auch immer erlebt, dass Sie Neuem sehr aufgeschlossen gegenüberstehen. Der Studiengang "GIF", bei dem die Rechtsform der Genossenschaft eine große Rolle spielt, steht beispielhaft für Ihren Anspruch, ausgetretene Pfade zu verlassen und den Nerv der Zeit zu treffen.

Wir haben die Zusammenarbeit und den Austausch mit Ihnen stets als sehr angenehm und konstruktiv erlebt und bedauern, dass Ihre Zeit als Rektor abläuft.

Gleichzeitig hoffen wir, dass Ihre nächsten beruflichen Schritte Sie genauso positiv ausfüllen mögen wie due langjährige Arbeit für die Hochschule Bremerhaven.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für die Zukunft!

Prof. Dr. Dr. h.c. Ge­rold We­fer, Haus der Wissenschaft

Herzlichen Dank für die vertrauensvolle, konstruktive, stets problemlösende und unaufgeregte Zusammenarbeit im Vorstand des Hauses der Wissenschaft. Besonders geschätzt habe ich Ihre zurückhaltende und wohlüberlegte Vorgehensweise bei den Entscheidungen im Sinne der Wissenschaft.

Michael Frost, Schul- und Kulturdezernent der Stadt Bremerhaven

Wissenschaft und Kultur sind Motor gesellschaftlicher Entwicklung. In diesem Verständnis hat Peter Ritzenhoff sich neben der Hochschularbeit engagiert für die Kulturentwicklung in Bremerhaven eingesetzt. Ob in Kooperationsprojekten mit dem Stadttheater, in seiner persönlichen Mitwirkung in der Zukunftswerkstatt Kultur oder anderenorts – überall wird deutlich, wie wichtig ihm die Verzahnung zwischen Hochschule und Stadtgesellschaft ist. Das macht ihn für mich zu einem hoch geschätzten Bündnispartner.

Dieter Petram, Vorsitzender des Freundeskreises zur Förderung der Wissenschaft in Bremerhaven

„Als Netzwerker mit Weitblick und Herzblut für die Region hast Du Dich als Gründungsmitglied und Vorstand für den Freundeskreis zur Förderung der Wissenschaft in Bremerhaven tatkräftig eingesetzt. Danke!“
 

Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA) der Hochschule Bremerhaven

„Wir möchten uns ganz herzlich für all die Jahre bedanken! Herr Ritzenhoff hatte stets ein offenes Ohr und trat sehr aktiv für seine Studierenden ein. Das Highlight aus früheren Jahren war das jährliche Kennenlernen zwischen Rektorat, AStA und StuRa. Ihm lagen die Hochschulfeten oder das Kutterpullen genauso am Herzen wie uns. Für Herrn Ritzenhoff bestand ein Studium nicht nur aus Lernen und Klausuren, sondern auch aus Zusammensein und Ausgleich. Wir wünschen Ihnen für die Zukunft nur das Beste!“

Dr. Claudia Schilling, Senatorin für Wissenschaft und Häfen

„Ich danke Herrn Professor Ritzenhoff für die in den vergangenen fünf Jahren geleistete Arbeit im Amt des Rektors. Unter seiner Leitung hat sich die Hochschule Bremerhaven durch innovative Studienangebote und eine engagierte Vernetzung mit der Wirtschaft und den weiteren Wissenschaftsinstitutionen Bremerhavens weiter profiliert und eine fundierte Perspektive für den geplanten Ausbau auf 5000 Studierende entwickelt. Damit ist eine gute Basis für die Zukunft der Hochschule Bremerhaven gelegt. Mit diesem Dank verbinde ich meine besten Wünsche für die persönliche und berufliche Zukunft von Herrn Professor Ritzenhoff.“

 

 

Prof. Dr. Andreas Schlüter, Generalsekretär des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft e.V.

„Wissenschaft ist eine tragende Säule unserer Gesellschaft. Professor Peter Ritzenhoff hat an der Hochschule Bremerhaven viel dafür getan, dass dies so bleibt. Die Hochschule hat sich geöffnet für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt – und weit darüber hinaus. Der Stifterverband hat sie dafür mehrmals ausgezeichnet, unter anderem bei den Wettbewerben Stadt der Wissenschaft, Exzellente Lehre, Qualitätszirkel Studienerfolg oder Studienpioniere. Als Rektor der Hochschule Bremerhaven hat Professor Ritzenhoff einen großen Anteil daran, dass Bremerhaven heute ein Leuchtturm für engagierte Wissenschaft ist.“

Prof. Dr. Antje Boetius, Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

„Die lange Kooperation des AWI mit der Hochschule Bremerhaven wurde seit 2005 mit der Einrichtung von drei Kooperationsprofessuren deutlich vertieft. Peter Ritzenhoff hat diese von Anfang an mit großem Engagement begleitet. Diese Professor*innen übernehmen am AWI leitende Aufgaben in Forschungsgruppen und engagieren sich mit aktuellen Themen in Lehre und Forschung der Hochschule. Beide Einrichtungen wirken damit gemeinsam dem Fachkräftemangel entgegen und stärken den Standort Bremerhaven.“

Melf Grantz, Oberbürgermeister der Stadt Bremerhaven

„Bremerhaven als Stadt der Wissenschaft ist ist mit ein bedeutendes Verdienst von Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff. Als Konrektor und dann als Rektor der Hochschule Bremerhaven hat er an zentraler Stelle dazu beigetragen, Bremerhaven als Wissenschaftsstadt voranzubringen. Sein Vernetztsein nicht nur in der wachsenden Wissenschaftsszene unserer Stadt, sondern auch mit vielen Aktiven unserer Stadtgesellschaft sind dafür ganz wichtig. Dafür danke ich ihm im Namen des Magistrats, aber auch ganz persönlich.“

Bremischen Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau (ZGF)

„Mädchen- und Frauenförderung waren für Prof. Dr.-Ing. Ritzenhoff gelebter Bestandteil seiner Arbeit als Rektor. Besonders für das Hochschulschnupperstudium für Mädchen hat er sich in seiner Funktion eingesetzt und ließ es sich nicht nehmen, stets persönlich bei der Präsentation der Ergebnisse dabei zu sein. Seine überlegte, authentische, den Menschen zugewandte Art haben wir stets als Bereicherung der engen gemeinsamen Kooperation empfunden. Wir danken ihm ganz herzlich für die konstruktiven Jahre!“

Waldemar Czuchra, ehemaliger Professor der Hochschule Bremerhaven (Transportwesen/Logistik)

Vor drei Jahren habe ich aus Ihren Händen die Urkunde über meinen Eintritt in den Ruhestand erhalten. Sie waren auch bei meinem Ausstand dabei. Leider ist es aufgrund der Corona-Situation zur Zeit nicht möglich meinerseits für die gute Zusammenarbeit in der Hochschule sich bei Ihnen zu bedanken. Ich kann das nur in dieser Form das machen und wünsche Ihnen viel Gesundheit und Erfolg in jeder Beschäftigung, die Sie noch nachgehen werden.

Viele Grüße

Waldemar Czuchra

Nicole Wind, Projekt Bildungsbuddies und Schulleiterin der Oberschule am Ernst-Reuter-Platz

„Die ERNST sagt DANKESCHÖN für die Zusammenarbeit im Projekt BILDUNGSBUDDIES! Selten lassen sich Projektpartner so spontan für eine Idee begeistern und packen so tatkräftig gemeinsam die Umsetzung an: Innerhalb nur eines Jahres haben wir zusammen die Projektidee konzipiert und jedes Problem aus dem Weg geräumt und sogar trotz Corona 5 Bildungsbuddies gefunden, die bereits Kinder der ERNST aktiv beim Lernen unterstützen. Die Vernetzung von Hochschule und Oberschule ist eindrucksvoll gelungen! Danke, dass du, lieber Peter, nie einen Zweifel an der Idee zugelassen hast.

Prof. Dr. Hans Hennig von Grünberg, ehemaliger Vorsitzender der Hochschulallianz für den Mittelstand e.V.

Peter Ritzenhoff habe ich als Vertreter seiner Hochschule in der 'Hochschulallianz für den Mittelstand' kennen und schätzen gelernt. Dieser Hochschulverbund versucht in Berlin für die Transferbelange von regionalen Hochschulen zu werben. Peter Ritzenhoff, mit seiner ausgleichenden Art, seiner unerschütterlichen Treue, seiner Verlässlichkeit, seiner bohrenden Klugheit und seiner herzerwärmenden Kollegialität hat dem Hochschulverbund, der Idee und unserem Anliegen in besonderem Maße genutzt.

Wir alle waren glücklich, als wir erfuhren, dass er die Sprecherrolle der Hochschulallianz übernehmen würde. Ich wünsche meinem geschätzten Kollegen gutes Gelingen bei seinem Aufbruch zu neuen Ufern!

Prof. Dr. Karin Luckey, Rektorin der Hochschule Bremen

„Hochschulen der Angewandten Wissenschaften leisten einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung ihrer Region – so wie die Hochschule Bremerhaven für die Seestadt. Für die gute Zusammenarbeit danke ich meinem Amtskollegen und wünsche ihm weiterhin beruflich und persönlich alles Gute.“

STAWÖG-Team

Seit vielen Jahren waren Sie ein wichtiger Ansprechpartner in Sachen Studentisches Wohnen, bei der Belegung des Fährhauses und bei anderen Projekten, wie den Bildungsbuddies. Für die Zukunft alles Gute und vielen Dank für die unglaublich gute Zusammenarbeit!

Prof. Roland Lambrette, Rektor der Hochschule für Künste Bremen

Ich bedanke mich für alles, was ich von Peter Ritzenhoff während unserer sehr guten und äußerst kollegialen Zusammenarbeit lernen durfte. In Anerkennung seiner 19-jährigen Tätigkeit für den Wissenschaftsstandort Bremen/Bremerhaven haben wir unser Gebäude in der Überseestadt in ‚Speicher XIX‘ umbenannt.

Prof. Dr. Sunhild Kleingärtner, Direktorin des Deutschen Schifffahrtsmuseums

In Ihrer Amtszeit konnten wir die Zusammenarbeit
mit der Hochschule
nachhaltig intensivieren und spannende
Projekte wie etwa den Koggethon
angehen. Herzlichen Dank für Ihre Aufgeschlossenheit
und die tolle Nachbarschaft.
Für die Zukunft wünscht Ihnen
das DSM-Team nur das Beste!

Christian Diestelkamp, abat AG

Anregender Gesprächspartner, scharfer Analyst, gern gesehener Gast und engagierter Möglichmacher - so haben wir Peter Ritzenhoff über viele Jahre kennen und schätzen gelernt! Herzlichen Dank dafür und alles Gute für die Zukunft!

Viola Haye, Geschäftsführerin bigbenreklamebureau gmbh, Agentur für Kommunikation

Ich sag’s mit Einstein: ‚Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren.‘ Danke für Deinen zukunftsweisenden Einsatz insbesondere für die Hochschule – aber auch für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz!

Ingeborg Kirchner, Vorstand der Dieckell Stiftung

"Wir danken Ihnen herzlich für die stets konstruktive und angenehme Zusammenarbeit in den Projekten 'Deutschlandstipendium' und 'BildungsBuddies'. Der Vorstand der Dieckell Stiftung wünscht Ihnen alles Gute für die Zukunft!"

Prof. Dr. Hans-Gerd Busmann, Bereichsleiter, Fraunhofer IWES

Lieber Peter, nur mit der Hochschule Bremerhaven und Deinem persönlichen Engagement für das Fraunhofer IWES konnten wir uns zu einem führenden Institut der Windenergiesysteme mit einer festen Verankerung in der Bremerhavener Forschungslandschaft entwickeln. Herzlichen Dank, Hans-Gerd Busmann

Dorothee Starke, Kulturamtsleiterin

Lieber Peter,

ich bedauere es sehr, das Bremerhaven Dich verliert.
Du hast dem Kulturamt den Weg zur Hochschule als Kooperationspartner geebnet und warst immer interessierter und offener Gesprächspartner - auch bei verrückten Ideen.
Ich hoffe, wir bleiben in Kontakt.

Alles Gute - Dorothee Starke, Kulturamtsleiterin

ArbeiterKind.de

ArbeiterKind.de sagt: "DANKE, Prof. Dr.-Ing. Ritzenhoff. Vielen Dank für Ihre wunderbare Unterstützung, das Zusammenbringen mit anderen Akteuren vor Ort und den persönlichen Austausch. Wir sind und bleiben mit der HS Bremerhaven gern verbunden und wünschen Ihnen von Herzen alles Gute."

Prof. Hans Rummel, Ehrensenator der Hochschule Bremerhaven

Mit Ihnen geht ein stets engagierter Förderer und Mitgestalter einer der ältesten Kooperationen der Hochschule von Bord. Sie haben sich um diese internationalen Hochschulkooperation wahrlich verdient gemacht! Dafür unser Dank - insbesondere im Namen der Uniwersytet Morski, Gdynia.

Thorsten Raschen, CDU-Fraktion der Bremischen Bürgerschaft

Zum Ende der Amtszeit des Rektors der Hochschule, Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff, möchte ich mich für die gute Zusammenarbeit ganz herzlich bedanken. Dass die Hochschule jetzt auf 5.000 Plätze erweitert wird, ist sein wesentlicher Verdienst. Für die Zukunft wünsche ich Ihm alles Gute.

Prof. Dr. Ulrich Sander, Ehrensenator und Vorsitzender des Vereins zur Förderung der Hochschule Bremerhaven

Abschiedsworte für den scheidenden Rektor Peter Ritzenhoff bei der Sitzung des akademischen Senats am 14. Juli 2020

Lieber Peter!

Liebe Mitglieder des akademischen Senats!

Heute ist uns allen schmerzlich bewusst, dass ein Großer geht. Der scheidende Rektor ist nicht nur körperlich groß, Nein, er hat in den vierzehn Jahren als Konrektor und in den fünf Jahren als Rektor auch Großes hier in der Hochschule in Gang gesetzt und vollbracht.

Viele neue Studiengänge sind unter seiner Ägide entstanden oder sind im Entstehen.

Wenn Peter Ritzenhoff den Raum betritt, dann erfüllt er ihn mit seiner Statur und wenn er das Wort ergreift, dann hat er immer etwas zu sagen. Dann kommen keine Seifenblasen, die kurze Zeit später zerplatzen. Nein, dann kommt etwas, was klug durchdacht ist, etwas, was Hand und Fuß hat vergleichbar der Tätigkeit einer Hebamme - einige unter ihnen kennen sicherlich den Beruf seiner Frau - die ja auch keine Fiktion, sondern etwas höchst Lebendiges zur Welt bringt.

In den vielen Jahren meiner Zusammenarbeit mit Peter Ritzenhoff - und ich spreche dabei auch als Vorsitzender des Fördervereins der Hochschule - habe ich immer erlebt, dass man sich auf sein Wort verlassen kann.

Wenn er sich von etwas überzeugt und zugesagt hatte, dann konnte man hundertprozentig sicher sein, dass er den Worten auch Taten folgen ließ. Ein Beispiel aus jüngster Zeit sind sein großartiger Einsatz für die Einführung des von mir angeregten Studienganges Physician Assistant, also des Arztassistenten.

Ich bin mir deshalb sicher, man wird später einmal von der großen Ära Ritzenhoff sprechen und davon, dass diese Ära noch lange positiv nachgewirkt hat. Vielleicht wird man sogar einmal von der Ära " Peters des Großen von Bremerhaven" sprechen.

Was schenkt man einem so verdienstvollen Rektor zum Abschied? Sie wissen, siegreichen römischen Feldherren schenkte der römische Senat einen Triumphzug durch Rom, wobei allerdings der den Lorbeerkranz über den Kopf des Feldherrn haltende Sklave diesem permanent zuflüsterte "bedenke, dass du sterblich bist".

Einen Triumphzug durch Bremerhaven oder wenigstens durch den Campus der Hochschule könnte ich mir für unseren Rektor auch gut vorstellen, er ist aber in diesen Koronazeiten leider nicht durchführbar. Deshalb fällt mein Geschenk etwas bescheidener aus. Es ist eine Musik CD, nein, nicht von Beethoven, dessen Geburtstag sich am 17. Dezember diesen Jahres zum 250. Mal jährt, sondern die neue CD von Reinhard Mey mit dem schönen schlichten Titel "das Haus an der Ampel", das einen ganz konkreten Bezug auf Meys Elternhaus in Berlin-Reinickendorf hat.

Ich denke, das passt ganz gut zu einem gestandenen Gebäudetechniker, unserem Rektor. Das zentrale Lied auf dieser CD heißt "Glück ist, wenn du Freunde hast ". Und Freunde hast Du, lieber Peter, hier in Bremerhaven gefunden und ganz besonders bei den Ehrensenatoren und beim Förderverein der Hochschule.

Abschließend möchte ich Dir am Tage Deiner letzten akademischen Senatssitzung danken für alles, was Du für diese Hochschule geleistet hast, und Dir alles Gute, Glück und Erfolg für Deinen weiteren Lebensweg wünschen. Möge Dich das Fontanewort zur Kunst des Lebens begleiten: "Leicht zu leben ohne Leichtsinn, heiter zu sein ohne Ausgelassenheit, Mut zu haben ohne Übermut, Vertrauen und freudige Ergebung zu zeigen ohne Fatalismus, das ist die Kunst des Lebens."

Ich bleibe Dir in Freundschaft verbunden und überreiche Dir jetzt die CD von Reinhard Mey natürlich in gebotenem Koronaabstand.

Prof. Dr. Ulrich Sander Vorsitzender des Fördervereins der Hochschule Bremerhaven

Jörg Schulz

Sie haben das Fundament für das qualitative und quantitative Wachstum der Hochschule während Ihrer Amtszeit gefestigt. Danke dafür! An unsere 'Akquisetour' für einen neuen Studiengang auf der Schiffbaumesse in Hamburg werde ich mich stets schmunzelnd erinnern.

Jörg Peters, Vorstandsvorsitzender des ttz Bremerhaven

Unser Kennenlernen war geprägt von einiger Unwucht. Unsere gemeinsame Erfahrung ist, dass es sich lohnt den zweiten Moment abzuwarten, gemeinsam zu investieren und festzustellen, dass man vertrauensvoll an einem Strang ziehen kann. Das ist eine Erfahrung, über die ich mich sehr freue.

Ailina Schwenk, Studiengangsmanagerin und Frauenbeauftragte LGG der Hochschule Bremerhaven

Lieber Herr Ritzenhoff,

ich habe Sie in meiner Arbeit als Studiengangsmanagerin sowie auch dem Amt der Frauenbeauftragten LGG als jemanden kennengelernt, der auf Augenhöhe kommuniziert, immer offen für Gespräche und Anregungen ist und auch Veränderungen positiv gegenübersteht. Dafür möchte ich mich bedanken und Ihnen wünschen dass Sie sich diese Eigenschaften, sowie Ihre souveräne, ruhige Art auch in Zukunft erhalten.

Viel Erfolg und alles Gute!

Ulrich Mokrusch, Intendant Stadttheater Bremerhaven

Lieber Peter Ritzenhoff,

auch im Namen des Stadttheaters möchte ich dir danken für die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit und Nachbarschaft. Wir haben konkrete, gemeinsame Projekte erfunden und umgesetzt, mit deiner Hilfe Kultur und Theater mit Hochschule verbunden und uns gegenseitig unterstützt.
Dazu warst du immer ein charmanter und eloquenter Nachbar und Mitstreiter hier für Bremerhavener Interessen.

Danke dafür und alles Gute für deine Zukunft!

Wilfried Müller, Alt-Rektor der Universität Bremen

Lieber Herr Ritzenhoff,

ich möchte mich noch einmal für Ihre kooperative Haltung mir gegenüber in meiner Zeit als Rektor der Universität Bremen bedanken und Ihnen zugleich privat und beruflich von Herzen alles Gute für Ihre Zukunft wünschen. Ich habe Sie in all den Jahren als Konrektor und Rektor als sehr als aufrichtigen, sehr kompetenten und erfolgreichen Vertreter der Hochschule Bremerhaven erlebt.
Ich bin sicher, dass Sie auch als Fachwissenschaftler erfolgreich sein werden.

Alles Gute und vor allem: Bleiben Sie gesund.

Dr. Ralf Meyer, Referatsleitung Referat für Wirtschaft, Magistrat der Stadt Bremerhaven

Lieber Peter Ritzenhoff,

vielen Dank für die langjährige gute Zusammenarbeit in vielen unterschiedlichen Themen. Sowohl die gemeinsame Vorstandsarbeit im TTZ als auch die Zusammenarbeit bei der Erstellung des Gutachtens zur Hochschulerweiterung oder bei der Konzepterstellung zur Struktur und Landesentwicklungspolitik "Zukunft Bremen 2035" waren stets geprägt von einem konstruktiven und vertrauensvollen Austausch.

Herzlichen Dank

Ralf Meyer

Dr. Gerd Kraus, Leiter der Thünen-Institute für Seefischerei in Hamburg und Bremerhaven

Lieber Peter,

Du hast es uns als „Neue“ in der Runde der Bremerhavener Forschungseinrichtungen leicht gemacht, Anschluss zu finden und mit der Hochschule einen interessanten Kooperationspartner zu gewinnen. Auf die letzten Meter Deiner Amtszeit haben wir sogar unseren Kooperationsvertrag noch unter Dach und Fach gebracht, den wir jetzt mehr und mehr mit Leben füllen wollen. Ganz herzlichen Dank für die hervorragende Zusammenarbeit in unseren ersten 2 Jahren als Thünen-Institut in Bremerhaven. Ich hoffe, wir werden auch in anderer Funktion Gelegenheit finden, das weiter auszubauen!

 

 

Arne Dunker, Geschäftsführender Gesellschafter Klimahaus® Betriebsgesellschaft mbH

Ich habe Peter Ritzenhoff zunächst als Professor für Gebäudetechnik kennengelernt. Als Experte war er dem Klimahaus für die Anlagentechnik ein wertvoller Ratgeber und gemeinsam konnten wir Studierende an die komplexe Klimatisierung des Klimahauses heranführen. Als Rektor habe ich ihn später in vielfältigen Zusammenhängen erlebt und seine besonnene und zielorientierte Arbeitsweise sehr schätzen gelernt. Dass er mich um die Moderation des akademischen Jahresempfangs 2019 gebeten hat, war mir eine große Freude. Auch im Zug von und nach Bremen sowie bei diversen Laufveranstaltungen sind wir uns über den Weg oder gegenseitig davon gelaufen. Mal war Peter schneller, mal ich. Schade, Peter, dass deine Amtszeit endet. Ich wünsche dir weiterhin alles, alles Gute!

Norbert Suske, Regionaldirektor der AOK Bremen/Bremerhaven

Ich habe Prof. Ritzenhoff Anfang der 2000er Jahre kennengelernt, als die Hochschule Bremerhaven für Mediziner ein Angebot im Rahmen Praxismanagement geschaffen hat. Sein bereits damals vorhandenes Engagement und Initiative für die Hochschule und seine Begeisterung für neue Ideen hat sich Peter Ritzenhoff über die vielen Jahre erhalten. Gerade jetzt geht es zum Beispiel darum, durch neue Studiengänge wie z. B. den Physician Assistant die Studierendenzahl an der Hochschule Bremerhaven zu steigern. Er hat sich sehr authentisch und kenntnisreich für diesen Studiengang eingesetzt – und das schätze ich sehr. Prof. Ritzenhoff hat zudem immer darauf geachtet, dass die regionalen Unternehmen und Institutionen – wie die AOK Bremen/Bremerhaven - bei vielen Ideen, Projekten und Maßnahmen der Hochschule mit einbezogen wurden und an vielen Stellen mitwirken konnten. Das war und ist eine sehr gute, fruchtbare Kooperation. Daneben warst du auch immer ein toller Ratgeber. Danke, lieber Peter.

Jörn Hoffmann, SPD Stadtverordnetenfraktion Bremerhaven

Prof. Dr. Peter Ritzenhoff ist auch bis heute ein kompetenter Ansprechpartner in Sachen Sicherheit für die Seestadt Bremerhaven und auf den Meeren. Große Unterstützung beim Aufbau eines gemeinsamen Lagezentrums für die Feuerwehr Bremerhaven und für die Hochschule war nur ein Produkt einer sehr gedeihlichen Zusammenarbeit. Ich wünsche Dir - lieber Peter - für Deine Zukunft alles Gute, Glück und weiterhin ein buntes Leben.

Patrick F. Makurat - Brauns International Moving Services GmbH

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Ritzenhoff,

für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit in den letzten Jahren möchten wir uns recht herzlich bei Ihnen bedanken.

Mit freundlichen Grüßen
Patrick F. Makurat

Dr. Marion Salot, Referentin für Wirtschaftspolitik und Gleichstellung, Arbeitnehmerkammer Bremen

Lieber Prof. Ritzenhoff,

unter Ihrer Leitung sind wir endlich dem gemeinsamen Ziel, die Hochschule auszubauen, ein großes Stück nähergekommen! Es lohnt sich also, hartnäckig an hochgesteckten Zielen festzuhalten und an einem Strang zu ziehen. Vielen Dank dafür, dass Sie immer ein offenes Ohr für unsere Themen und Anliegen hatten und schon fast "Stammgast" auf unseren Veranstaltungen waren.

Durch Ihr Engagement und Ihre Kooperationsbereitschaft haben Sie wesentlich dazu beigetragen, dass die Hochschule nicht nur ein exzellenter Lernort ist, sondern auch ein wichtiger Player in der Stadtgesellschaft.

Ich wünsche Ihnen für Ihre Zukunft nur das Beste und hoffe, dass wir auch in anderer Funktion die Gelegenheit finden, zusammenzuarbeiten

Elke Heyduck, Geschäftsführerin Arbeitnehmerkammer

Sehr geehrter Herr Prof. Ritzenhoff,

die Entwicklung der Hochschule und der gesamten Wissenslandschaft war und ist uns als Arbeitnehmerkammer seit langem ein Anliegen. Mit Ihnen als Rektor der Hochschule haben wir nicht nur einen jederzeit kompetenten und engagierten Gesprächspartner gefunden, sondern auch einen handfesten Treiber für diese Entwicklung kennengelernt. Ich bedanke mich für Ihre zahlreichen Auftritte bei unseren Veranstaltungen, für die Diskussionen und Ideen - dass am Ende der Ausbau der Hochschule Bremerhaven steht, ist Ihr Erfolg und ein schöner Lohn für die engagierte Arbeit.
Für die Zukunft alles Gute!

Lars Müller, Filialdirektor Deutsche Bank, Filiale Bremerhaven

Lieber Herr Prof. Dr. Ritzenhoff,

der erfolgreiche weitere Ausbau der Hochschule Bremerhaven lag Ihnen genauso deutlich spürbar am Herzen wie auch die Ausbildung junger Menschen. Sie haben damit über Jahre einem DER Aushängeschilder Bremerhavens ein Gesicht gegeben und den hervorragenden Ruf dieser exzellenten Bildungseinrichtung weit über die Landesgrenzen hinaus getragen. Darüber hinaus ist Ihr regionales Engagement besonders hervorzuheben, ob im "Netzwerk Schule, Wirtschaft und Wissenschaft" als Förderer der Zusammenarbeit zwischen der Hochschule und der regionalen Wirtschaft oder auch für den Klimaschutz und natürlich für die Entwicklung junger Menschen selbst. Dafür gebührt Ihnen höchste Anerkennung und Dank.

Als Großbank mit regionalem Bezug wissen wir das sehr zu schätzen. Ich persönlich habe Ihre besondere Offenheit sehr zu schätzen gelernt und es ist mir eine Ehre mit Ihnen gemeinsame Projekte begleitet und Ziele verfolgt zu haben. Ihrer weiteren Verbundenheit mit unserer Region bin ich mir sehr sicher und freue mich auf ein persönliches Wiedersehen.

So wünsche ich Ihnen alles erdenklich Gute auf Ihrem weiteren Weg.

Herzlichst Lars Müller

Maria Elisabeth Müller, Direktorin Staats- und Universitätsbibliothek Bremen

Lieber Herr Prof. Ritzenhoff,

ich bedanke mich für die gute, offene, konstruktive und stets unterstützende Zusammenarbeit. Sie haben die Entwicklung der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen insbesondere am Hochschulstandort Bremerhaven auf vielfältige Weise gefördert. Wir verdanken nicht zuletzt Ihnen, die erfolgreiche energetische Sanierung des Bibliotheksgebäudes der Zentrale der SuUB auf dem Unicampus, die Sie fachwissenschaftlich eng begleitet haben.

Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute, Glück und Erfolg.
Mit herzlichen Grüßen

Maria Elisabeth Müller

Janina Brünjes – SPD Bürgerschaftsfraktion Land Bremen

Als Rektor der Hochschule Bremerhaven waren Sie maßgeblich an den wichtigen und entscheidenden Weichen für die Zukunft dieser Einrichtung beteiligt. Ich möchte mich bei Ihnen für die stets gute und konstruktive Zusammenarbeit bedanken. Insbesondere im Rahmen des Ausbaus der Hochschule habe ich Ihr Engagement und Ihre Offenheit sehr geschätzt.

Für die Zukunft wünsche ich Ihnen alles Gute!

Wolfgang Flieger, Kanzler der Hochschule von 2002 bis 2006

Lieber Peter,
unsere Zusammenarbeit im Rektorat der Hochschule Bremerhaven war mit vier Jahren eher kurz und ist zudem über 14 Jahre her. Dennoch habe ich diese Zeit in allerbester Erinnerung, weil sie geprägt war von gegenseitiger Wertschätzung und herausragender Kollegialität in dem gemeinsamen Engagement für eine qualitativ hochwertige Lehre, für angewandte Forschung in den Themenfeldern Bremerhavens und dafür, die Politik in Stadt und Land davon zu überzeugen, dass ein auskömmlich finanzierter Ausbau der Hochschule unumgänglich ist, wenn sie der Seestadt als Triebfeder im Strukturwandel dienen soll.

Diese inhaltlich sehr konzentrierte und persönlich denkbar unkomplizierte Zusammenarbeit im Rektorat hat dazu geführt, dass wir uns auch heute noch sporadisch, aber verlässlich persönlich verbunden sind. Darüber freue ich mich ganz besonders!

Genieße Deine neue Zeitsouveränität und die Möglichkeit, Dich inhaltlich wieder Deinem Fach und persönlich Deiner Familie und Deinen Freunden widmen zu können!

Herzliche Grüße

Dein Wolfgang Flieger

Prof. Dr. Anne Lequy, Rektorin der Hochschule Magdeburg-Stendal, Gründungsmitglied der Hochschulallianz für den Mittelstand

Cher Peter,

Je suis heureuse d'avoir fait ta connaissance, grâce à la "Hochschulallianz für den Mittelstand". Tu as passé presque 20 ans au service de ta Hochschule, au sein de la Hochschulleitung.

J'apprécie ta capacité à écouter et à travailler en équipe, en mobilisant les talents des uns et des autres. Que les années qui viennent t'apportent d'autres occasions positives, d'autres responsabilités peut-être, d'autres satisfactions sûrement.Bon vent et au plaisir de travailler avec toi dans un nouveau contexte!

Cordialement

Anne

Das Cafeteria und Mensa Team der Hochschule Bremerhaven

Sehr geehrter Herr Ritzenhoff,

wir, das Team Bremerhaven, des Studierendenwerks Bremen, möchte sich auf diesem Weg, von Ihnen verabschieden. Wir bedanken uns, für die stets gute Zusammenarbeit. In der Vergangenheit hatten wir das Gefühl, immer geschätzt zu werden.

Wir wünschen Ihnen, einen erfolgreichen weiteren beruflichen Werdegang. Vielleicht sieht man sich irgendwo mal wieder.

Bleiben Sie gesund.