Über das Deutschlandstipendium

Besonders begabte und engagierte Studierende sowie Studienanfängerinnen und -anfänger können im Rahmen des von der Bundesregierung beschlossenen nationalen Stipendienprogramms mit monatlich 300 Euro gefördert werden. Dafür stellt jeweils ein privater Förderer monatlich 150 Euro zur Verfügung, die dann durch 150 Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ergänzt werden.

Neben der finanziellen Förderung erhalten die Stipendiaten eine ideelle Begleitung durch die Stifter sowie interessante Kontakte zur regionalen Wirtschaft.

Im Wintersemester 2011/12 wurden erstmals zehn Deutschlandstipendien an der Hochschule Bremerhaven vergeben. Seitdem steigt die Zahl der vergebenen Stipendien kontinuierlich.

Hinweise zur Bewerbung

 

Bewerbungsformular

 

Ein besonderer Dank gilt den akutellen Förderern des Deutschlandstipendiums an der Hochschule Bremerhaven

18 Stipendien

  • Mercartor Stiftung und Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

 

Drei Stipendien

  • Dieckell-Stiftung

 

Zwei Stipendien

  • Deutsche See
  • Fritz-Kling-Stiftung
  • VDI Verein Deutscher Ingenieure Unterweser Bezirksverband
  • Volksbank Bremerhaven-Cuxland

 

Ein Stipendium:

  • ADWEN
  • Brauns International
  • Dr. Michael Mesterharm
  • Dr. Möller GmbH / IMS Nord
  • Ferchau Engineering GmbH
  • Lions Club Bremerhaven
  • Merentis GmbH
  • Rotary Club Bremerhaven
  • Rotary Club Bremerhaven-Nordsee
  • Rotary Club Bremerhaven-Wesermünde
  • Symex
  • VdWT e.V.
  • WindMW