Konstruktives Feedback geben und nehmen im Rahmen der Lehre

Konstruktives Feedback geben und nehmen ist für Lehrende, technische Angestellte und Studierende eine wichtige Voraussetzung, um sowohl die Qualität der eigenen wissenschaftlichen Arbeit als auch das kollegiale Miteinander realistisch wahrzunehmen und weiterzuentwickeln.

Gibt es eine Feedbackkultur in Ihren Veranstaltungen, die es Ihnen und Ihren Studierenden ermöglicht, sich gegenseitig respektvoll, frei und konstruktiv zu spiegeln?

In diesem Seminar erlangen Sie Anregungen und Wissen darüber, wie Sie diese überaus wichtige Kompetenz bei Ihren Studierenden und bei sich selber fördern können.

Folgende Inhalte kommen in diesem Tagesseminar zur Anwendung:

  • Dialogische Wissensvermittlung zu: Feedback geben und nehmen; Feedbacksettings; Feedbackregeln; Feedbackmethoden
  • Kleingruppenarbeit zu den Anwendungen und Erfahrungen mit Feedback in den eigenen Seminaren und Austausch im Plenum
  • Vorbereitung auf ein Rückmeldegespräch (unter 4 Augen)
  • Nach Bedarf Rollenspiele oder eine Fallbesprechung mithilfe der "Kollegialen Beratung"


Teilnehmerzahl: 4 bis max. 12 Personen

Letzter Termin war: November 2014, 09:00 bis 16:00 Uhr

Durchführung: Bärbel Lange ist Psychologin, Kinesiologin (IFHK), Systemische Kurzzeit- und Familientherapeutin sowie Heilpraktikerin für Psychotherapie. Sie ist seit über 10 Jahren in eigener Praxis tätig und darüber hinaus langjährig u. a.  in der Seminararbeit im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements aktiv. Ihr Schwerpunkt liegt hier auf der Verhaltensprävention (Themenfelder: Stressbewältigung und Entspannung sowie Kommunikation).