Lernveranstaltungen wirksam gestalten (Basisworkshop II)

Der Workshop Lernveranstaltungen wirksam gestalten knüpft inhaltlich unmittelbar an den Basisworkshop Lehre an und richtet sich deshalb ausschließlich an Lehrende, die hieran bereits teilgenommen haben.

Der Workshop widmet sich der systematischen Planung einer Lehrveranstaltung (z.B. eines Seminars oder einer Vorlesung) und schließt die exemplarische Feinplanung einer einzelnen Lehrveranstaltungssitzung mit ein.

Im Rahmen dieses Workshops sollen die Teilnehmenden unter anderem

  • ein umfassendes Konzept für die didaktische Konzeption einer Lehrveranstaltung kennen lernen,
  • das eigene Lehrverhalten systematisch Reflektieren lernen,
  • neue Methoden zur Aktivierung von Studierenden (u.a. Methoden für den Unterrichtsbeginn, die vertiefte Auseinandersetzung mit „Stoff“ und lernerfolgsrückmeldende Methoden für den Abschluss einer Sitzung) kennen und verstehen lernen und
  • auf dieser Basis ein individuelles Veranstaltungskonzept entwickeln, wofür sie anschließend ein qualifiziertes Feedback erhalten.

Der eintägige Workshop richtet sich an Hochschullehrer:innen und Lehrbeauftragte ebenso wie an Mitarbeiter:innen der Hochschule, die in der Hochschullehre aktiv sind.

Der Workshop wird von Stefan Braun geleitet.