Sketchnotes for Business

Ziel des Workshops ist es, Sketchnotes  (Skizzen und Notizen) als Arbeitsmittel zu nutzen, um komplexe Inhalte einfacher zu transportieren, und den Wissenstransfer zwischen unterschiedlichen Fachdisziplinen und Kulturen zu verbessern. Sketchnotes eignen sich in Meetings, in Workshops und bei Präsentation und Vorträgen. 

Dabei geht es nicht um Kunst, sondern um Kommunikation, um Dialog auf Augenhöhe und um Partizipation. Es ist mehr als ein Zeichenkurs, es ist ein Impuls in eine neue Unternehmenskultur. 

"Wir alle konnten eher zeichnen als schreiben. Doch viele haben diese Kompetenz nicht weiter genutzt. Ich möchte Ihnen gerne zeigen, wie Sie mit einfachen Mitteln und ein paar Tricks, auch schwierige Inhalte mit Skizzen und Notizen gut darstellen können. Dafür arbeiten wir an Ihren Themen an Flipcharts und bei Bedarf auf dem Ipad.

Bisher habe ich Wissenschaftler_innen und Fach- und Führungskräfte aus der Wirtschaft und Lehrende geschult und für alle ist es gleichermaßen eine Methode das Wissen von vielen schnell darzustellen und gemeinsam an Lösungen und Aufgaben zu arbeiten." (Tanja Föhr)

Inhalte:

es wird sehr viel gezeichnet 

  • Nutzen Visual Thinking
  • Anwendungsmöglichkeiten
  • Grundelemente, Rahmen, Pfeile, Farben
  • Schriftarten
  • Visuelle Bibliothek
  • Aufbau
  • Tipps und Tricks und das alles an Themen, die für Sie wichtig sind.

Bitte bringen Sie einen schwarzen Fineliner und ggf. weitere farbige Stifte sowie ein Notizbuch und/oder weißes Papier mit!

 

Teilnehmerzahl: 6 bis 20 Personen

Diese Veranstaltung ist für Lehrende sowie Verwaltungsmitarbeitende geöffnet!

Letzter Termin: Dienstag, 8. Mai 2018; 13:00 bis 18:00 Uhr

Durchführung vermutlich:  Tanja Föhr ist Dipl. Geographin, Geschäftsführerin, Veränderungs-Prozessbegleiterin, Moderatorin, Speaker, Trend Scout, Graphic Recorderin, Visualisiererin, Business Coach, Gast-Dozentin für interdisziplinäre Arbeitswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover, Kommunikationstrainerin, Innovationskulturverstärkerin.