Leistungsdruck reduzieren - gelassen(er) studieren

Kraftvoll und flexibel den wechselnden Anforderungen begegnen, Unplanbares planen und dabei die eigenen Ressourcen sinnvoll einsetzen. Das sind ideale Voraussetzungen, um einen guten persönlichen Weg zu finden im Kontext von Leistungsgesellschaft und -druck sowie deren Auswirkungen. In einem lebendigen Austausch reflektieren und erarbeiten Sie, wie Sie mit Gelassenheit und Freude Ihre persönlichen Ideen und Ziele im Studium nachhaltig erreichen. Dabei beschäftigen Sie sich auch mit verschiedenen Lernvarianten und –techniken und benennen gemeinsam mit Ihrer Dozentin mögliche Vermeidungs- bzw. Bewältigungsstrategien von Belastungsgrenzen.

NACH MÖGLICHKEIT IN PRÄSENZ

Dozentin: Christiane Jost

Termin: Montag, 04.10.2021 / 09:00 - 13:00 Uhr und Donnerstag, 07.10.2021 / 09:00 - 13:00 Uhr

                                                      Die Termine sind aufbauend!

Kostenbeitrag: 30 Euro

Anmeldung: leider nicht mehr möglich