Hilfreiche Geister: Einführung in die Literaturverwaltung

Zu jeder schriftlichen Arbeit gehört ein Literaturverzeichnis. Aber wie behält man den Überblick über die gesammelten Literaturhinweise aus den verschiedensten Quellen? Und wie wird aus einer unsortierten Sammlung von Buchtiteln, Zeitschriftenaufsätzen und Zitaten aus Onlinetexten eine übersichtliche Literaturliste? Hier helfen RefWorks und Citavi. Die Literaturverwaltungsprogramme ermöglichen u.a. die Erstellung einer persönlichen Literaturdatenbank, den automatischen Import von Literaturhinweisen aus verschiedenen Datenbanken, die Verwaltung und Bearbeitung der Literaturhinweise, die Formatierung von Literaturverzeichnissen in vielen verschiedenen Zitierformaten und die gemeinsame Nutzung von Literaturlisten.
Die kompakten Kurse bieten einen guten Überblick über die Möglichkeiten der beiden Programme. Als Einstieg sehr gut geeignet, aber auch für alle, die ihr Wissen auffrischen oder erweitern möchten.

Termin RefWorks: Freitag, 8. Dezember 2017 | 13:45 – 16:15 Uhr
Raum: S 5.01

Termin Citavi: Freitag, 15. Dezember 2017 | 13:45 – 16:15 Uhr
Raum: S 4.18

Wichtige Hinweise für die Citavi-Schulung:
Die Teilnahme an der Schulung ist nur mit einem eigenen Laptop möglich. Auf diesem muss das Programm VOR der Schulung installiert und eine Lizenz angefordert werden. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findet ihr hier.

Installation auf Mac:
Citavi läuft unter Windows. Ihr könnt es auf dem Mac nutzen, wenn ihr eine sogenannte Virtualisierungslösung einsetzt, z.B. Parallels oder VMware Fusion. Im Online-Handbuch findet ihr weitere Hinweise.

Anmeldung: Für die Workshops des Studi-Supports ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte nutzt dafür das folgende Formular. Bei möglichen Rückfragen oder Problemen bezüglich der Anmeldung sendet bitte eine E-Mail an studi-support@hs-bremerhaven.de.