GUUGLE Forum 2013

GUUGLE Forum 2013 an der Hochschule Bremerhaven

Forschendes Lernen ist Thema an der Hochschule Bremerhaven

Gut 150 Lehrende, Studierende und einige externe Gäste diskutierten beim GUUGLE Forum 2013 über die verschiedenen Formen und Vorteile des forschenden Lernens. Die aktive Beteiligung an den verschiedenen Veranstaltungen zeigte, dass forschendes Lernens nicht nur in vielen Bereichen der Hochschule eine wichtige Rolle spielt, sondern dass auch ein Interesse an einer vermehrten Anwendung und einer Diskussion über die gemachten Erfahrungen besteht. Forschendes Lernen ist ein Thema an der Hochschule Bremerhaven, so das Fazit der TeilnehmerInnen und OrganisatorInnen des GUUGLE Forums.

Getreu dem „bottom-up“-Ansatz des GUUGLE Projektes lag ein Schwerpunkt des Forums auf der Diskussion der bereits bei Studierenden und Lehrenden vorhandenen Erfahrungen, sowie den daraus resultierenden Wünschen und Anregungen. VertreterInnen aus beiden Fachbereichen und unterschiedlichen Studiengängen zeigten wie vielfältig forschendes Lernen gestaltet werden kann und welche Win-Win-Situationen für Studierende und Lehrende daraus erwachsen können.

Eingerahmt wurde dieses Programm von zwei Impulsvorträgen, die halfen, das Thema in einen größeren Kontext einzuordnen und theoretisch zu untermauern. Mit einem Blick auf die besondere Situation der Fachhochschulen erläuterte der Eröffnungsvortrag von Professor Dr. Dr. h.c. Ludwig Huber die zahlreichen Gründe, die für forschendes Lernen sprechen, und präsentierte einen Überblick über die vielfältigen Formen des forschenden Lernens. „Bildung durch Wissenschaft? Heute?“ lautete das Thema des abendlichen Vortrages von Professor Dr. Dr. h.c. Wilfried Müller. Er zeigte auf wie sich unser Verständnis von Bildung und Wissenschaft in den letzten 200 Jahren verändert hat und wie das Humboldtsche Bildungsideal neu interpretiert werden muss, um heute noch Relevanz beanspruchen zu können.

Weitere Informationen zum GUUGLE Forum 2013


GUUGLE Forum 2013 - Programmübersicht

ab 9:00

Check-In (Haus T, Foyer)

09:15-11:00

GUUGLE Frühstück (Haus T, Erdgeschoss, hinterer Raum)

Begrüßung durch Prof. Dr.-Ing. Peter Ritzenhoff, Konrektor der HS Bhv

Forschendes Lernen – warum es nötig und wie es möglich ist. [INFO]

Eröffnungsvortrag und moderierte Diskussion mit dem Erziehungswissenschaftler
Prof. Dr. Dr. h.c. Ludwig Huber, Universität Bielefeld

11:00-11:45

Mittagspause & Check-In (Haus T, Foyer)

11:45-13:00

Erfahrungen I (Haus T, EG, hinten)

Forschendes Lernen an der HS Bhv – Wunsch oder Wirklichkeit?           Moderierte Diskussion mit technischen Angestellten und Studierenden

Service I (Haus T, EG, vorne)

Schnellwerkstatt Abschlussarbeit — von der Idee zum Thema. [INFO]
Mit  Ursula Schmidt, Leiterin der Teil-bibliothek Bremerhaven der SUUB

13:00-13:30

Mittags- bzw. Kaffeepause & Check-In (Haus T, Foyer)

13:30-14:45

Erfahrungen II (Haus T, EG, hinten)

Forschendes Lernen an der HS Bhv – Beispiele aus der Lehrpraxis. [INFO]
Impulsvorträge und moderierte Diskussion mit

·         Prof. Dr. Ulrike Erb & Sebastian Rigling (Informatik)

·         Prof. Dr. Alexis Papathanassis
(Cruise Tourism Management)

·         Prof. Dr. Karin Vosseberg
(Informatik)

Service II (Haus T, EG, vorne)

Berufsperspektiven in Forschung & Entwicklung? Möglichkeiten und Chancen für FH-AbsolventInnen. [INFO]
Moderierte Diskussion mit

·         Prof. Dr. Bela Buck (Meeresbiologe am AWI und der HS Bhv)

·         Ines Nee (Absolventin HS Bhv und Doktorandin an der Uni Bremen)

·         Ralf Junge (Personalleiter bei
FRoSTA AG)

·         Prof. Dr. Heidi Schelhowe
(Konrektorin und Informatik-Professorin an der Uni Bremen)

14:45-15:15

Kaffeepause & Check-In (Haus T, Foyer)

15:15-16:30

Erfahrungen III (Haus T, EG, hinten)

Forschendes Lernen an der HS Bhv –
Die Beteiligung von Studierenden an Forschung. [INFO]
Impulsvorträge und moderierte Diskussion mit

·         Prof. Dr. Axel Bochert
(Maritime Technologien)

·         Prof. Dr.-Ing. Thorsten Völker (Gebäudeenergietechnik)

·         Prof. Dr. Stefan Wittke
(Maritime Technologien)

Service III (Haus T, EG, vorne)

Ohne Moos nix los! Möglichkeiten der Forschungsfinanzierung. [INFO]         Informationsveranstaltung mit

·         Claudia Harms (Europareferentin des Magistrats Bremerhaven)

·         Dr. Joachim Henke (Stabsstelle Forschung und Transfer)

·         Dr. Jennifer Schweiger (BIS Bhv. Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH)

16:30-17:00

Abschluss des Tagesprogramms (Haus T, EG, hinten)

Forschendes Lernen an der Hochschule Bremerhaven: Was haben wir erfahren? Was machen wir daraus? [INFO] 
Moderierte Diskussion mit allen TeilnehmerInnen.

ab 18:15

Check-In Abendveranstaltung (Haus T, Foyer)

18:30-21:00

Abendveranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der HS Bhv

Begrüßung durch Prof. Dr. Dr. h.c. Stockemer, Rektor der HS Bhv,
und Prof. Dr. Ulrich Sander, Vorsitzender des Fördervereins der HS Bhv

Bildung durch Wissenschaft? Heute? [INFO] 
Impulsvortrag von
Prof. Dr. Dr. h.c. Wilfried Müller, ehemaliger Rektor der Universität Bremen

Gedankenaustausch bei Currywurst (und vegetarischen Alternativen) & GUUGLE Bräu.