Kontakt

Wie erreiche ich das Büro für Gleichstellung?

Sie haben ein Anliegen? Dann können Sie entweder Ihre Frauenbeauftragte direkt kontaktieren oder die Sprechzeiten des Büros für Gleichstellung nutzen!

Hinweis: Im Falle einer Beschwerde (z.B. wegen einer Belästigung wie Anfeindung oder Erniedrigung) vernichten Sie bitte keine Beweise (z.B. E-Mails)! Diese werden auf dem späteren Beschwerdeweg benötigt.

 

Büro für Gleichstellung

Büro für Gleichstellung

Raum: M 4020

E-Mail: frauenbeauftragte(at)hs-bremerhaven.de

Es begrüßt Sie Rebecca Brückner, Verwaltungsangestellte.

Sprechzeiten: ! Wegen des durch Covid-19 bedingten Notbetriebs der Hochschule erreichen Sie Ihr Büro für Gleichstellung zur Zeit nur per E-Mail. Bei Bedarf vereinbaren die Frauenbeauftragten gern mit Ihnen einen Termin für eine Onlineberatung.

 

Wer ist meine Frauenbeauftragte? 

An der Hochschule Bremerhaven gibt es zwei Bereiche, für die jeweils unterschiedliche Frauenbeauftragte bestellt worden sind:

 

Zentrale Frauenbeauftragte nach dem Bremischen Hochschulgesetz (BremHG)

Dies sind Ihre Ansprechpartnerinnen, wenn Sie zu den wissenschaftlichen Angestellten oder zu den Studierenden zählen:

E-Mail: frauenbeauftragte.bremhg(at)hs-bremerhaven.de

 

Zentrale Frauenbeauftragte nach dem Landesgleichstellungsgesetz (LGG)

Dies ist Ihre Ansprechpartnerin, wenn Sie zu den nicht-wissenschaftlichen Angestellten (Verwaltung, Technik etc.) zählen:

E-Mail: frauenbeauftragte.lgg(at)hs-bremerhaven.de

 

Hinweis: Da die Frauenbeauftragten im Hauptamt noch andere Positionen bekleiden, hat jede von ihnen eine weitere E-Mail-Adresse. Benutzen Sie für Gleichstellungsanliegen bitte trotzdem immer die oben genannten "frauenbeauftragte"-Adressen, damit eine schnelle Bearbeitung Ihres Anliegens gewährleistet ist.