zum Inhalt

Studiengang

Schiffsbetriebstechnik Bachelor of Science

"Zurzeit ist aufgrund von einer geplanten Neuausrichtung des Studiengangs keine Aufnahme möglich. "

Die Expert:innenschmiede für Schiffsbetriebstechnik

Die Weltmeere sind der größte Transportweg für Warenströme aller Art. Mit der Entwicklung der Weltwirtschaft steigt auch das Transportvolumen rasant an. Dabei ist die Seeschifffahrt der effizienteste und ökologischste Verkehrsträger für Güter zwischen Ländern und Kontinenten. Mit dem erhöhten Bedarf an Transportraum auf Schiffen steigt auch der Bedarf an hochqualifiziertem Personal zum Betrieb der technischen Anlagen der Schiffe. Steigende Anforderungen an die Energieeffizienz, die Umweltfreundlichkeit und die Sicherheit sowie die zunehmende Komplexität der Anlagen prägen die Herausforderungen an die Schiffsingenieurinnen und Schiffsingenieure. Die Ausbildung zur Schiffsingenieurin oder zum Schiffsingenieur ist einer der Eckpfeiler des maritimen Profils der Hochschule Bremerhaven. Schiffsbetriebstechnik (SBT) ist der älteste Studiengang dieser Hochschule. Enge Kontakte zu Reedereien, Werften und der Maschinenindustrie sichern die Aktualität der Ausbildungsinhalte.

Gründe für den Studiengang

  • Hoher Praxisanteil

    Das Studium beinhaltet eine integrierte praktische Ausbildung von 18 Monaten.
  • Praxisnahe Ausbildung

    Laborübungen an laufenden Maschinen und umfangreiche Übungen am Schiffsmaschinensimulator
  • Vielfältige Berufsaussichten

    Absolventinnen und Absolventen der Schiffsbetriebstechnik können in allen Bereichen der Schiffs- und Energietechnik selbstständig und erfolgreich national und international arbeiten.

Deine Zukunft in der Schiffsbetriebstechnik

Tätigkeiten, Forschung und Berufsbild

Das Studium der Schiffsbetriebstechnik befähigt die Absolventinnen und Absolventen zur technischen, betrieblichen und personellen Führung von Maschinenanlagen an Bord von Schiffen und an Land. Der Bachelorabschluss in Schiffsbetriebstechnik qualifiziert für den Erwerb des Befähigungszeugnisses eines Technischen Wachoffiziers bzw. Technischen Wachoffizierin. Nach einer Fahrtzeit von zwölf Monaten kann dann der Dienst als 2. Technische:r Offizier:in angetreten werden. Nach einer weiteren einjährigen Fahrtzeit als 2. Technische:r Offizier:in kann die Leitung der Maschinenanlage mit unbegrenzter Leistung (als Leitende Ingenieurin / Leitender Ingenieur) übernommen werden. Für das technische Schiffsmanagement besteht aber auch an Land ein Bedarf an gut ausgebildeten Schiffsingenieurinnen und Schiffsingenieuren. Ebenso benötigen die maritime Zulieferindustrie und die Schifffahrtsverwaltungen Fachleute der Schiffstechnik. Diese nehmen häufig Tätigkeiten im Bereich der Energieversorgung und des technischen Anlagenmanagements an Land wahr.

Fakten zum Studiengang

  • Studienabschluss

    Bachelor of Science
  • Studienform

    Vollzeitstudium
  • Zulassungsmodus

    zulassungsfrei
  • Zulassungssemester

    Sommer- und Wintersemester
  • Hauptunterrichtssprache

    Deutsch
  • Regelstudienzeit

    8 Semester

Entfalte dein Potential

Das Studium beginnt mit einem Praxissemester (praktische Ausbildung) im Maschinendienst an Bord eines Seeschiffes, um das Berufsumfeld kennenzulernen. Daran schließt sich ein Grundstudium von drei Semestern mit grundlegenden natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fächern, wie z. B. Mathematik, Technische Mechanik und Elektrotechnik, an. Aber auch studiengangsspezifische Module wie Seeverkehrswirtschaft, maritimes Englisch oder Betriebs- und Gefahrstoffe stehen auf dem Programm. Im Hauptstudium sind im Wesentlichen die Lehrveranstaltungen zum Betrieb der Maschinenanlagen angesiedelt, wie z. B. Verbrennungskraftmaschinen, elektrische Maschinen und der Bereich der Automatisierungstechnik. Unterweisungen in Seerecht sowie Betriebsführung und Arbeitsschutz ergänzen das Hauptstudium. Neben Laborübungen an laufenden Maschinen werden auch in großem Umfang Simulatorübungen zur Wissensvermittlung und Wissensüberprüfung eingesetzt. Im siebten Semester ist das zweite Praxissemester zu absolvieren, das auf den Dienst als Technischer Wachoffizier bzw. Technische Wachoffizierin vorbereitet. Im achten Semester ist die Bachelorarbeit vorgesehen.

Studieninhalte

Zulassung und Bewerbung

Erfahre mehr zum Studiengang

Schiffsbetriebstechnik

Bei Fragen helfen wir dir gern weiter Studienberatung, Studienpate, Studiengangsleitung

Alexander

Schiffsbetriebstechnik

Moin, ich bin Alexander und bin seit Sommer 2020 Student des Studienganges SBT. Wenn du dich für diesen nicht so 0815 Studiengang interessiert schreib mir gerne und ich geben dir ein Überblick, was dich in der Zeit an der Hochschule Bremerhaven erwarten wird.