30.05.2012 - Interdisziplinäre Bachelor-Arbeit zum Geschäftsmanagementprozess im Rettungsdienst

Im August 2011 schloss Julien Denis sein Studium der Medizintechnik mit einer Bachelor-Arbeit zum Thema "Implementierung eines Geschäftsprozessmanagements für Serviceleistungen an Medizinprodukten im rettungsdienstlichen Einsatz" ab.

Seine Arbeit wurde interdisziplinär betreut von Prof. Dr. Ulrike Lichtblau, Professorin im Studiengang Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Bremerhaven, und Prof. Dr. med. Leo Latasch, Leiter des Frankfurter Instituts für Rettungsmedizin und Notfallversorgung (FIRN) und Ärztlicher Leiter Rettungsdienst der Stadt Frankfurt am Main.

Die Ergebnisse der Bachelorarbeit wurden aktuell in der Fachzeitschrift "Rettungsdienst" (35. Jahrgang | Nr. 5 | Mai 2012) veröffentlicht.Im Mittelpunkt der Arbeit stehen die Analyse und die Optimierung der Abläufe zur Reparatur der medizintechnischen Ausstattung von Rettungswagen im Rettungsdienst der Stadt Frankfurt.

Es gilt die Einsatzbereitschaft der Rettungsmittel rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr, sicher zu stellen und defekte Geräte rechtzeitig zu tauschen. Ein Modell des Kernprozesses ist in Abbildung 1 dargestellt. Hinweise zur Fehlervermeidung und Qualitätssicherung wurden in die laufenden Prozesse integriert und finden seither Anwendung.

Abbildung 1: Modell des Kernprozesses von Reparaturvorgängen