Social Media goes Campus

Die Studentinnen Tue-Min Hua, Carina Eisele, Lena Dirks und Isabelle Wübbeling studieren Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Bremerhaven. Während ihres dritten Semesters haben sie sich in dem Modul Projektmanagement mit dem Thema "Social Media goes Campus" beschäftigt. Ihr Auftraggeber ist die Ortspolizeibehörde Bremerhaven. Ziel des Projektes ist es, herauszufinden, welche Informationen und Inhalte sich die Zielgruppe Studenten an der Hochschule Bremerhaven über soziale Netzwerke von der Polizei wünschen und über welche Kanäle diese Informationen bevorzugt bereitgestellt werden sollen. Mit einem Fragebogen, den die vier Studentinnen an ihrer Hochschule verteilt und von 268 Studenten und Studentinnen ausfüllen lassen haben stellte sich heraus, dass Facebook das meist genutzte Social Media ist und über diesen Kanal auch die benötigten Informationen wie Fahrzeugeinbrüche, Verkehr und Gewaltdelikte bereitgestellt werden sollten. Desweitern müsste gleichzeitig auch für die Facebook- und Internetseite der Polizei aufmerksam gemacht werden. Hier haben sich die Studentinnen Maßnahmen wie, das Aufhängen von Flyer in der Hochschule und im Studentenwohnheim, Infoplakate im Bus und ein Rundschreiben an die Studenten entschieden und diese Ideen vorbereitet.