Praxisphase und Auslandsaufenthalt

Die Praxisphase - wann, wo und warum?

Die Praxisphase ist für das siebte Semester im Studienverlauf der Biotechnologie der Marinen Ressourcen vorgesehen. In dieser Zeit werden Sie mit den Arbeitsformen und Aufgabenstellungen von Biotechnologieunternehmen und anderen Einrichtungen wie z.B. Forschungsinstituten und anderen Universitäten außerhalb der Hochschule vertraut gemacht. Die Studierenden lernen den Arbeitsalltag kennen und können ihre bis dahin erworbenen Fähigkeiten anwenden. Neben den praktischen Erfahrungen, die die Studierenden in diesem Semester sammeln, haben sie so die Möglichkeit erste Kontakte zu knüpfen und in das Real-Life-Networking einzusteigen. Häufig ergibt sich während der Praxisphase auch die Möglichkeit die Bachelorarbeit in der entsprechenden Einrichtung zu bearbeiten und abzuschließen. Das Praxissemester kann in Deutschland oder auch im Ausland absolviert werden. Während der Praxisphase werden die Studierenden von einer Professorin oder einem Professor des Studiengangs betreut.

Sie haben Interesse, einen Teil ihres Studiums im Ausland zu absolvieren?

...informieren Sie sich und machen Sie sich einen Plan!

Die Dozent:innen und Mitarbeiter:innen des BMR Studiengangs unterstützen Sie gern bei der Suche nach einem geeigneten Ziel: sei es ein Praktikum in einer Institution, ein Auslandssemester oder eine Abschlussarbeit im Ausland. Informieren Sie sich insbesondere auch bezüglich der späteren Anerkennung Ihrer außerhalb der Hochschule Bremerhaven erbrachten Studienleistungen für Ihren späteren Studienabschluss in Bremerhaven.

Einige von uns waren selbst als Student:innen oder im späteren Berufsleben im Ausland und können Ihnen wertvolle Tipps geben. Andere haben gute Kontakte zu Industrie, Forschungseinrichtungen und Universitäten im Ausland. Und noch andere Dozierende kümmern sich um die Anerkennung Ihrer Studienleistungen im Ausland.