Studieninhalt

Während zu Beginn des 7-semestrigen Studiums der Gebäudeenergietechnik-Versorgungstechnik ingenieurtechnische Basiskompetenzen im Mittelpunkt stehen, werden diese im weiteren Verlauf durch gebäudetechnische Kompetenzen vertieft. Die Praxisanteile nehmen im Studienverlauf kontinuierlich zu. Sie bestehen aus selbstständig zu bearbeitenden Projekten bis hin zu den Studienphasen in der Industrie. Aber auch in den ersten Semestern werden die meisten Lehrveranstaltungen bereits durch praxisrelevante Labore oder Übungen ergänzt.

Aufbau und Zielsetzung

Schwerpunkte und Besonderheiten

Praxisphase und Auslandsaufenthalt