Studieninhalt

Sie kommen direkt ohne eine technische Ausbildung oder mit entsprechender Vorbildung in unseren neuen Studiengang Ingenieurwesen und interessieren sich für technische Produkte und Sachverhalte. Zu Beginn des dritten Semesters entscheiden Sie sich für die Vertiefungsrichtung Produktionstechnik-Maschinenbau, weil Sie im Anschluss an Ihr Studium als Ingenieurin oder Ingenieur weltweit effektiv an der Produktion von Produkten mitwirken wollen. Sie möchten Herstellungsprozesse verbessern, umweltverträgliche Produkte entwickeln, sind für Roboter und Maschinenparks verantwortlich, leiten Personal und erproben qualitative Verbesserungsmaßnahmen. Im Studienverlauf werden die Fähigkeiten dazu geschaffen: Praktisches Arbeiten in Labor- und Projektteams sowie eigenständiges Entwickeln von Lösungen sind wichtige Bestandteile der Ausbildung.

Aufbau und Zielsetzung

Schwerpunkte und Besonderheiten

Praxisphase und Auslandsaufenthalt