Labor für Mechanische Verfahrenstechnik

Logo Mechanische Verfahrenstechnik

Inhaltliche Ausrichtung

Im Labor für Mechanische Verfahrenstechnik (MVT) finden die Versuche zu den mechanischen Grundoperationen (Korngrößenanalyse, Zerkleinerung, Filtration, Rühren, Mischen usw.) statt. Darüber hinaus werden vertiefende Laborversuche wie industrielle Abgasreinigung, Rheologie von Suspensionen und Nichtnewtonscher Fluide, Schüttguteigenschaften etc. durchgeführt. Hierfür sind die meisten Versuchsstände so gut ausgerüstet, das die Versuchsdaten online auf vernetzte PC´s erfasst werden und somit eine leichte Auswertung gewährleistet ist. Besonderer Wert wird auf die praxisorientierte Durchführung und Evaluation des Versuchs gelegt.

 

Über das Institut für Verfahrenstechnik ( IVT ) hat das Labor Zugang zu kommerziellen Softwaretools (ASPEN One, Fluent etc.).

 

Die gute Ausstattung ermöglicht die Durchführung zahlreicher Diplomarbeiten und Projekte im Labor.

Ausstattung

Unter Beaufsichtigung des Laboringenieurs können sämtliche Gerätschaften in unterschiedlichen Größenordnungen von den Studierenden verwendet werden:

  • Laborgeräte
  • halbtechnische Anlagen
  • Pilotanlagen