Studierende

Aktuelle Regelungen zu Prüfungen unter Coronabedingungen ab Freitag, 5. Februar

In Absprache mit den Dekanaten und dem Krisenstab der Hochschule Bremerhaven können die kommenden Prüfungen mit den entsprechend geplanten Präsenzanteilen stattfinden. Dabei sind folgende Maßnahmen für Ihre Sicherheit einzuhalten:

  • Einhaltung des Mindestabstands
  • Tragepflicht von FFP2-Schutzmasken während der gesamten Prüfung und innerhalb der Hochschulgebäude (Studierende und Mitarbeitende)
  • Begrenzung der Prüfungsdauer auf maximal 90 Minuten

Außerdem gelten die Regelungen der jeweils aktuellen Fassung des Hygieneplans, insbesondere:

  • Zutrittsbeschränkung zu den Hochschulgebäuden: 3 G
  • Neben den Impf-, Genesungs- oder Testzertifikaten bzw. -bescheinigungen ist bei den Zugangskontrollen ein amtlicher Ausweis mit Lichtbild vorzuweisen.

Da die Zugangskontrollen und die Kontaktdatenerfassung eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen empfehlen wir dringend rechtzeitig vor Prüfungsbeginn vor Ort zu sein!

Bitte beachten Sie zudem die Verpflichtung der Kontaktdatenerfassung in den Prüfungsräumen.

Auch geimpften und genesenen Studierenden wird empfohlen, am Prüfungstag einen Bürger- oder Selbsttest durchzuführen, um die Sicherheit für alle zusätzlich zu erhöhen. Zudem wird die Hochschule mit Maßnahmen zur Reinigung & Desinfektion und Lüftung dazu beitragen, die Prüfungen so sicher wie möglich zu gestalten.

Viele Prüfungen werden als Digitalprüfung angeboten. Dies kann den Prüfungsplänen Ihres jeweiligen Fachbereichs entnommen werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Lehrenden oder das Dekanat.

Unterstützende Angebote

ASTA

Stipendien

Angebote und Tipps zum Thema Lernen

Mutterschutz für Studentinnen

Familienfreundliche Hochschule

Angebote für Studienpioniere