Integration for refugees

WELCOME - Studierende engagieren sich für Flüchtlinge

Im Rahmen des DAAD-Programms "WELCOME - Studierende engagieren sich für Flüchtlinge" wurde der Hochschule Bremerhaven ein Projekt zur Integration studierfähiger Flüchtlinge an der Hochschule bewilligt. Das Programm "WELCOME - Studierende engagieren sich für Flüchtlinge" wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert.

In Zusammenarbeit mit der studentischen Initiative "Bunt am Meer" stellt die Hochschule Bremerhaven ein Betreuungsangebot für Flüchtlinge mit akademischem Hintergrund, die beabsichtigen, ein Studium an der Hochschule aufzunehmen. Ziel der Maßnahmen ist die fachliche, sprachliche und soziale Integration der Zielgruppe in die Hochschule sowie in das lokale Gesellschaftsleben.

Zentrales Projektziel ist es, den Kontakt zur Gruppe der Flüchtlinge mit akademischem Hintergrund in Bremerhaven und den umliegenden Gemeinden herzustellen und sie durch ein genau auf sie zugeschnittenes Angebot gezielt anzusprechen und zu betreuen. Die Zielgruppe wird über die verschiedenen Weiterbildungsmöglichkeiten oder die Aufnahme eines Vollzeitstudiums an der Hochschule Bremerhaven informiert. Außerdem werden ihnen soziale Unterstützungsmaßnahmen zuteil, um sie in den Hochschulalltag zu integrieren.

Als Gasthörer_innen können die Flüchtlinge an den Vorlesungen des von ihnen gewünschten Studiengangs teilnehmen sowie an der Hochschule angebotene Deutschkurse besuchen. Durch die Initiative "Bunt am Meer" und die Hochschule Bremerhaven werden darüber hinaus folgende Maßnahmen im Rahmen des Projekts durchgeführt:

  • studentisches Buddyprogramm
  • studentisches Tandemprogramm als zusätzliches Sprachpraxisangebot
  • Campusführungen
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen
  • Organisation und Durchführung von Spendensammelaktionen
  • individuelle Begleitung und Beratung
  • u.v.a.m.

Die Maßnahmen werden zusätzlich zu den bereits bestehenden Veranstaltungen für die internationalen Studierenden an der Hochschule Bremerhaven angeboten. Diese bereits bestehenden Veranstaltungen, wie z.B. das internationale Studierendencafé oder Exkursionen, sind auch für die Zielgruppe der Flüchtlinge mit akademischem Hintergrund offen, um eine Einbindung dieser in den Hochschulalltag besser zu unterstützen.

Den Steckbrief dieses Projekts finden Sie ebenso auf der Homepage des DAAD. Weitere Informationen zu Programmen und Maßnahmen für Flüchtlinge an Hochschulen finden Sie hier. Informationen für Flüchtlinge, die ein Studium in Deutschland aufnehmen möchten, finden Sie auf den Informationsseiten der Kampagne study-in.de.

Deutschkurse für Geflüchtete

Die studentische Initiative "Bunt am Meer" bietet seit Beginn des Sommersemesters 2016 Deutschkurse für Geflüchtete an. Das Hauptaugenmerk der Kurse liegt u.a. darauf, sich im Alltag mit der deutschen Sprache besser zurecht zu finden.

Näheres zu den Kursen können Sie einem Artikel der Pressestelle der Hochschule Bremerhaven entnehmen.