Anwendungsorientierte Forschung und Praxisprojekte

Prof. Harms mit Schnelltest für Krankenhauskeime
Quelle Hochschule Bremerhaven

·           AptaFlow Aptamer-basierte Durchflusszytometer Analyse für den Nachweis von Legionellen in Trink- und Prozesswasser - In diesem Projektvorhaben soll ein Schnellnachweissystem für die Bakterienanalyse in Trink- und Prozesswasser entwickelt werden. Die zu entwickelnde Nachweismethodik stellt eine Kombination aus Anreicherung und Anbindung mittels Nukleinsäure-basierenden Reagenzien (Aptamere) und der fluoreszenzoptischen Detektion mittels Durchflusszytometrie. Das Projekt wird gefördert von: Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Land Bremen AUF - Angewandte Umweltforschung und Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

 


 

·           CleBaWa – Clean Ballast Water - Entwicklung eines elektrochemischen Biosensors zur schnellen Analyse von Schiff-Ballastwasser hinsichtlich der in der Regel D-2 des Ballastwasser-Übereinkommens genannten Bakterien; Entwicklung der sechs spezifischen Aptamer-Assays zur Aufkonzentration der Pilotorganismen sowie zur Detektion der PCR-Markierungen und Ermittlung der abiotischen Parameter für die Reaktionsbedingungen

·        ProWaChip – Entwicklung eines Bio-Prozesswasserchips zur stetigen Kontrolle der bakteriellen Belastung von aufbereitetem Prozess- und Trinkwasser; Entwicklung einer Biochemie zum spezifischen on-line Nachweis von zwei bakteriellen Targets auf dem ProWaChip mit Lebend-Tod-Diskriminierung

·             INNO-PROBE – Entwicklung einer innovativen Probeentnahmevorrichtung für im laufenden Betrieb aus Rohrleitungssystemen entnehmbare Probenkörper zu deren Analyse bezüglich Ablagerungen, Korrosionen und mikrobiologischen Kontaminationen in Rohrleitungen; Entwicklung spezifischer Probenkörper zur Anreicherung von Bakterien aus gering belasteten wässrigen Medien und Analysemethoden zur qualitativen und quantitativen Analyse von mikrobiologischen Kontaminationen und Biofilmen in Rohrsystemen