Bremerhavener Institut für Nanotechnologie (BINANO)

 

 

Das Bremerhavener Institut für Nanotechnologie bündelt die Aktivitäten der Hochschule Bremerhaven in den Bereichen der Herstellung, Charakterisierung und Verwendung von Nanopartikeln sowie nanostrukturierter Festkörper.

Dazu gehören zum Beispiel:

  • Ferrofluide
  • Kohlenstoff-Nanopunkte
  • Thermoelektrische Oxide
  • Piezoelektrische Nanopartikel
  • Festkörper mit Ausscheidungen/Einschlüssen im Nanometerbereich

Materialien werden entweder in-house, bei Kooperationspartnern oder an Großforschungseinrichtungen charakterisiert. Folgende Methoden finden dabei Anwendung:

  • Elektronenmikroskopie (LVEM-5 TEM/SEM)
  • Optische Spektroskopie (200 - 1100 nm)
  • Resonante Ultraschallspektroskopie (RUS)
  • Röntgendiffraktion und -streuung
  • Neutronenstreuung und -reflektometrie