Kooperationen

Fraunhofer-Anwendungszentrums für Windenergie-Feldmessungen – AWF -

Die Hochschule pflegt mit dem ortsansässigen Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES bereits eine mehrjährige intensive partnerschaftliche Zusammenarbeit. Insbesondere über das hochschuleigene „Institut für Windenergietechnik“ (fk-wind:) wird an Kooperationsprojekten in den Bereichen Forschung und Transfer mit dem Fraunhofer IWES gearbeitet sowie ein Austausch in der Lehre und wissenschaftlichen Arbeit untereinander gefördert.

Aktuell wurde im Rahmen des vom Land Bremen geförderten Projekts „Hauptphase des Aufbaus eines Fraunhofer-Anwendungszentrums für Windenergie-Feldmessungen – AWF - in Bremerhaven“ aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und des Landes Bremen die Entwicklung eines Anwendungszentrums für Windenergie-Feldmessungen (AWF) vorangetrieben. Das AWF bietet neben akkreditierten Leistungs- und Belastungsmessungen an Windenergieanlagen im Feld auch kundenspezifische Messkampagnen an und wurde gemeinschaftlich von dem Forschungsinstitut fk-wind: der Hochschule Bremerhaven und dem Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme (IWES) in Bremerhaven gegründet. Das Anwendungszentrum ist organisatorisch am Fraunhofer IWES angesiedelt, fachlich und technisch ist es das Bindeglied zwischen der Hochschule Bremerhaven und dem Fraunhofer IWES. Für die Studierenden der Hochschule Bremerhaven eröffnet sich damit die einzigartige Möglichkeit, praxisnah ausgebildet zu werden.

Jens Meier, Bremen
Quelle: Jens Meier, Bremen

isitec

Die iSiTEC GmbH ist ein im Jahre 1996 gegründetes KMU mit Sitz in Bremerhaven. Das Unternehmen bietet Know-How und Dienstleistungen in den Fachgebieten Wissenschaftlich-technische Systeme, System- und Elektronikentwicklung sowie Industrieautomation an. Gerade im Bereich der Realisierung von Forschungsprojekten verfügt iSiTEC über mehrjährige Erfahrungen in der Entwicklung und Herstellung von Mess- und Analysetechnik, Simulationseinrichtungen und Datenerfassungssystemen. Zudem entwickelt und fertigt das Unternehmen kundenspezifische elektronische Schaltungen und Mikrocontrolleranwendungen sowie die damit verbundene Software für alle Bereiche der Mess,- Steuer- und Regeltechnik. Im Bereich der Industrieautomation entwickelt, plant und realisiert die iSiTEC GmbH Automatisierungssysteme mit Ablaufsteuerungen, Visualisierungssystemen und Netzanbindungen auf unterschiedlichen Hardwaresystemen (SPS, IPC, Mikrocontroller).

mh² offshore

Die mh² offshore GmbH ist ein junges Dienstleistungsunternehmen aus Bremerhaven mit dem Fokus auf Stahlbau- und Schweißtechnik für die Offshore-Windenergiebranche. Das Team bestehend aus hoch qualifizierten Mitarbeitern und Ingenieuren verfügt über langjährige Erfahrungen im Offshore Bereich und führt jede Form von Offshore Montage-, Wartungs- und Inspektionsvorhaben durch. Die Installations- und Montagearbeiten sowie die wiederkehrenden Prüfungen werden dabei durch ein erfahrenes Projekt-Engineering & -Consulting unterstützt. Referenzen liegen u. a. aus den OWP-Projekten „Baltic 2“, „Global Tech I“, „Meerwind Süd/Ost“, „Borkum West 2“, „Amrumbank West“ und „Dan Tysk“ sowie von den Konverterplattformen „SylWin Alpha“ und „BorWin Beta“ vor.

Durch ihren Standort in Bremerhaven hat die mh2 einen direkten Zugang zu allen im Offshore-Bereich tätigen Stakeholdern. Aufgrund der vielseitigen Aufstellung des KMU kann die mh2 alle Lebensphasen eines OWP von der Planung über die Errichtung bis hin zum Betrieb und einem späteren Abbau bedienen. Somit ist das Unternehmen gegenüber den Anforderungen und Herausforderungen des wachsenden Offshore-Marktes gut aufgestellt.

wpd windmanager

wpd windmanager übernehmen seit 1998 alle Aufgaben im Zusammenhang mit der kaufmännischen und technischen Betriebsführung von Windparks. Aus allen Einzelleistungen, die für den gewinnorientierten Betrieb von Windparks nötig sind, stellt die wpd windmanager den individuellen Service für ihre Kunden zusammen. Über 350 Mitarbeiter engagieren sich im In- und Ausland für rund 346 Windparks mit 1.940 Windenergieanlagen und einer Gesamtleistung von rund 4.000 Megawatt. Dies erlaubt die Versorgung von über vier Millionen 4-Personen-Haushalte mit Strom. Zu den Kunden der wpd windmanager gehören Fondsgesellschaften, nationale und internationale Investorengruppen sowie institutionelle Anleger. Neben Deutschland ist das Unternehmen in den Ländern Belgien, Frankreich, Kroatien, Polen, Finnland, Kanada und Taiwan tätig.