Wissenschaftskooperationen

Die Hochschule Bremerhaven arbeitet eng mit den Wissenschaftseinrichtungen aus Bremerhaven zusammen. Die daraus entstanden Kooperationen sind jeweils unterschiedlich und reichen von gemeinsam betreuten Abschlussarbeiten, Personalaustausch, Kooperationsprofessuren, Netzwerkaktivitäten bis hin zu kooperativ durchgeführten Forschungsprojekten. Weitere Informationen zu diesen Kooperationen finden Sie auf dieser Seite.

Technologie-Transfer-Zentrum (ttz) Bremerhaven

Das ttz Bremerhaven wurde 1987 gegründet, um in der Hochschule erarbeitete wissenschaftliche Erkenntnisse in die praktische Anwendung zu überführen. Aktuell forschen Wissenschaftler_innen aus dem Forschungscluster Life Sciences partnerschaftlich mit dem ttz Bremerhaven zu Fragestellungen im Gebiet der Lebensmitteltechnologie. Der Forschungscluster Energie- und Meerestechnik kooperiert mit dem ttz Bremerhaven im Bereich der Verfahrenstechnik.