Studierende zeigen ihre Projektarbeiten beim „Tag der Informatik“

News-Bild

Vorträge und Ausstellung am Donnerstag, den 2. Februar, ab 9:45 Uhr

Auch in diesem Jahr laden die Studiengänge Informatik, Wirtschaftsinformatik und Digitalisierung, Innovation und Informationsmanagement an der Hochschule Bremerhaven alle Interessierten zum „Tag der Informatik“ ein. Am Donnerstag, den 2. Februar, gibt es von 9:45 bis 15 Uhr im Veranstaltungsraum der Hochschule (Haus T, Raum 002, An der Karlstadt 8) studentische Projektarbeiten zu bestaunen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und ohne vorherige Anmeldung möglich. Weitere Informationen unter www.hs-bremerhaven.de/tagderinformatik.

Ein Jahr lang haben sich die Studierenden mit ihren Themen beschäftigt. In den Bachelorprojekten liegt der Fokus auf Infrastrukturen für digitale Karten, Entwicklung von digitalen Lernumgebungen, IT-Sicherheit sowie Aspekten von Business Intelligence. Die Masterprojekte haben sich mit Beispielen der Entwicklung von Chatbots und der Prozessoptimierung beschäftigt. Informationen zu den Bachelorstudiengängen Informatik und Wirtschaftsinformatik sowie zum Masterstudiengang Digitalisierung, Innovation und Informationsmanagement runden die Veranstaltung ab. Neben den Präsentationen freuen sich die Studierenden aus den Projekten im Rahmen ihrer Ausstellung über viele Fragen zu ihren Projekten und berichten gerne über ihre Erfahrungen.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht