Schiffsbetriebstechnik

Die Weltmeere sind der größte Transportweg für Warenströme aller Art. Mit der Entwicklung der Weltwirtschaft steigt auch das Transportvolumen rasant an. Dabei ist die Seeschifffahrt der effizienteste und ökologischste Verkehrsträger für Güter zwischen Ländern und Kontinenten. Mit dem erhöhten Bedarf an Transportraum auf Schiffen steigt auch der Bedarf an hochqualifiziertem Personal zum Betrieb der technischen Anlagen der Schiffe. Steigende Anforderungen an die Energieeffizienz, die Umweltfreundlichkeit und die Sicherheit sowie zunehmende Komplexität der Anlagen prägen die Herausforderungen an die Schiffsingenieurinnen und Schiffsingenieure. Die Ausbildung zur Schiffsingenieurin oder zum Schiffsingenieur ist einer der Eckpfeiler des maritimen Profils der Hochschule Bremerhaven. Schiffsbetriebstechnik (SBT) ist der älteste Studiengang dieser Hochschule. Enge Kontakte zu Reedereien, Werften und der Maschinenindustrie sichern die Aktualität der Ausbildungsinhalte.

Abschlussgrad

Bachelor of Science

Regelstudienzeit

8 Semester

Studienformen

Vollzeitstudium

Hauptunterrichtssprache

Deutsch

Zulassungsmodus

Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC

Zulassungssemester

Sommer- und Wintersemester

Sachgebiete

Schiffsbetriebstechnik