Forschungsprojekte

  • „Konzept zur Umrüstung von Polizeifahrzeugen mit Brennstoffzellen (KuPoB)“. Konzeption und Bewertung der Umrüstung eines Polizei-Halbgruppenwagens auf einen Brennstoffzellenantrieb. Partner: Ortspolizeibehörde Bremerhaven, ttz. Gefördert durch Bremenfonds.
  • „R3 – Resilient Regional Retail“. Konzeption einer digitalen Plattform für den regionalen Einzelhandel. Partner: Erlebnis Bremerhaven GmbH. Gefördert in „Nachhaltige Mobilität“, Metropolregion Nordwest. www.handel-nachhaltig.de
  • „H2Cool prelude – H2 Kühl Lkw“. Konzeption und Bewertung der Umrüstung eines Kühl-Lkw auf einen Brennstoffzellenantrieb. Partner: ISL, Brüssel & Maas u.a. Gefördert in AUF-Programm, EFRE. www.h2cool.isl.org
  • „Wasserstofftechnologie Business Process Management Modeling (H2-BPMM)“. Standardisierung und Digitalisierung des Genehmigungsverfahren von H2-Tankstellen. Partner Magistrat Bremerhaven, H2BX, BIS, EWE u.a. Gefördert im Call „Digitalisierung“ der Metropolregion Nordwest. www.wasserstoffprozesse.de.
  • „Hyways for Future“, Leitung Arbeitskreis „Gütertransport und Logistik“. Leitung EWE AG. Gefördert in Call Hyland, BMVI.  https://www.hyways-for-future.de/
  • Fertiggestellt Sept. 2021: „CO2 -freie Hafen- und Logistikprozesse durch Wasserstofftechnologie am Beispiel der Stadt Brake – Wesermarsch (H2BrakeCO2)“. Gefördert in Hyland-Programm Stufe HyExperts (BMVI).
  • Fertiggestellt Nov. 2020: „Nachhaltige Crowd-Logistik Bremerhaven“ Entwicklung einer digitalen Plattform zur Umsetzung eines Crowd-Logistikanansatzes auf der letzten Meile. Partner: Rytle GmbH (Krone AG) u. Weser Eilboten GmbH (Nordsee-Zeitungsgruppe). AUF Angewandte Umweltforschung, Land Bremen, EFRE. www.nachhaltige-crowdlogistik.de.
  • Fertiggestellt Januar 2019: „Wasserstoffkonzept Bremerhaven Fischereihafen und Green economy Gewerbegebiet“, Verantwortliche Mobilitäts- und Logistikkonzept. Gefördert in AUF Angewandte Umweltforschung, Land Bremen.

 

Zurück zum Institut

·