Informatik-Tagung an der Hochschule Bremerhaven

Der "Fachbereichstag Informatik" (FBTI) versteht sich als fachkompetenter hochschulpolitischer Ansprechpartner in Bezug auf alle Probleme, die Studiengänge der Informatik an Fachhochschulen und der Informatik als anwendungsbezogene Wissenschaft betreffen. 57 Hochschulen mit über 100 Studiengängen sind im Fachbereichstag Informatik organisiert. Die Vertreter des Fachbereichstages treffen sich einmal im Jahr zu ihrer Mitgliederversammlung. In diesem Jahr wird diese Mitgliederversammlung zum ersten Mal in der Hochschule Bremerhaven durchgeführt und zwar vom 13. bis 15. Oktober 2002. Neben den fachlichen und hochschulpolitischen Diskussionen findet auf der Jahrestagung die Prämierung hervorragender Diplomarbeiten in den Fachgebieten Informatik, Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik und Medieninformatik statt. Die Preise sind mit je 1.500 EUR dotiert.

Die 22. Jahrestagung des FBTI beginnt am Montag, 14. Oktober, um 9 Uhr. Willi Lemke, Senator für Bildung und Wissenschaft des Landes Bremen, eröffnet die Tagung. Danach gibt es Vorträge z. B. zum IT-Arbeitsmarkt sowie zu Lehr- und Lernkonzepten für den interkulturellen Einsatz neuer Medien, welche auch die Arbeit in und mit Entwicklungsländern umfassen. Der Montagnachmittag steht im Zeichen der Verleihung der Informatikpreise 2002. Innerhalb eines Festaktes werden die Preise für die prämierten Diplomarbeiten übergeben. Am Abend werden die Informatik-Hochschullehrer von Oberbürgermeister Jörg Schulz empfangen. Am Dienstag stehen Vorträge, die Neuwahl des Vorstandes sowie aktuelle Berichte aus den Fachbereichen auf der Tagesordnung.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht