Katalog über Schülerinnenprojekte liegt vor

News-Bild

Schülerinnen motivieren für Naturwissenschaft und Technik - das ist das Ziel eines Bundesprojektes, an dem sich auch die Hochschulen im Land Bremen beteiligen. An der Hochschule Bremerhaven realisieren zwei Diplom-Ingenieurinnen die Initiative, die die besondere Zusammenarbeit von Schule und Hochschule in den Mittelpunkt stellt.

Zahlreiche Projekte und Lerneinheiten wurden seit September 2001 an der Hochschule Bremerhaven durchgeführt. Unter dem Motto "Schule arbeitet mit Hochschule" entstand so ein Katalog von Angeboten zur Zusammenarbeit, der jetzt auch den hiesigen Schulen mit aktuellen Angeboten zur Verfügung gestellt wurde. Interessierte Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler haben dabei eine breite Auswahl. Geboten werden u.a. Kurse zur Herstellung von Indigo oder zur Technik "LegoMindStorms". In Kooperation mit der Phänomenta Bremerhaven können zudem verschiedene Experimentierstationen durchlaufen werden.

Der Kurzkatalog ist erhältlich in der Hochschule Bremerhaven. Ansprechpartnerinnen: Christine Diepenbrock und Stefanie Uhe (beide Tel. 0471/4823-495, E-Mail: suhe@hs-bremerhaven.de). Einen Überblick der gesamten Schulprojekte gibt es auch auf der Homepage der Hochschule unter "Schulprojekte".

Zurück zur Übersicht