Selbstlernzentrum wird eingeweiht

Mit dem Ausbau von internationalen Studiengängen verstärkt die Hochschule Bremerhaven auch die Bemühungen um verbesserte Fremdsprachenkenntnisse der Studentinnen und Studenten. In Zusammenarbeit mit dem Fremdsprachenzentrum der Hochschulen im Lande Bremen ist nun das Selbstlernlabor im Technikturm fertiggestellt. Dieses Selbstlernzentrum wird am
Dienstag, 7. Mai, um 16 Uhr (Raum K 191, Haus K, Technikturm)
eingeweiht.

Regelmäßig betreute Öffnungszeiten des Selbstlernzentrums ergänzen den Präsenzunterricht der Hochschule Bremerhaven. An PC-Arbeitsplätzen können Studierende aller Studiengänge ihre Fremdsprachenkenntnisse verbessern. Dazu sind verschiedene Lernsoftwarepakete für die Sprachen Englisch und Spanisch installiert. Zudem werden multimediale Lektionen für alle Sprachniveaus angeboten, die ein eigenständiges gezieltes Training in Lese- und Hörverstehen, Sprechen und Grammatik ermöglichen.

Zurück zur Übersicht