Volker Engel hält Vortrag

Im November vergangenen Jahres wurde Volker Engel zum Honorarprofessor an der Hochschule Bremerhaven berufen. Seitdem lehrt der Oscar-Preisträger in den Studiengängen Informatik/Wirtschaftsinformatik und Digitale Medien. Am Donnerstag, 19. Dezember, steht er nun auch der interessierten Öffentlichkeit mit einem Vortrag zur Verfügung. Im großen Hörsaal der Hochschule (Audimax, Haus M) spricht er über neueste Projekte und zeigt Ausschnitte aus seinem Film "Coronado". Besonders am Herzen liegt dem Filmproduzent das Thema "Auswandern in die USA". Auch darauf wird er im Vortrag eingehen.

Das öffentliche Interesse an Volker Engel ist groß. Immer wieder gehen in der Hochschule Bremerhaven Anfragen ein. Viele wollen als Gasthörer an den Engel-Veranstaltungen teilnehmen. Der bekannte Diplom-Designer mit dem Schwerpunkt Trickfilm setzt aber in der Lehre auf geschlossene Veranstaltungen, um eine intensive und erfolgreiche Arbeitsatmosphäre für die Studierenden zu schaffen. Mit dem Vortrag am 19.12.2002 kommen Volker Engel und die Hochschule Bremerhaven dem Wunsch der Öffentlichkeit nach.

Der Vortrag beginnt um 20 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr. Die Plätze sind begrenzt.

Zurück zur Übersicht