Wirtschaftstag an der Hochschule Bremerhaven

Der Fachbereich 2 an der Hochschule Bremerhaven, der die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Digitale Medien, Informatik/Wirtschaftsinformatik und Transportwesen/Logistik umfasst, richtet auch in diesem Jahr wieder einen Wirtschaftstag unter dem Motto "Hochschule Bremerhaven trifft die Wirtschaft" aus. Renommierten Unternehmen wird am morgigen Mittwoch, 20. November, die Möglichkeit geboten, Kontakt mit Studierenden im Hauptstudium aufzunehmen, um z.B. Praxissemester oder schon Diplomarbeiten zu verabreden. Vertreten sind unter anderem die Unternehmen BLG , Eurogate Container Terminal Bremerhaven, Flughafen Cuxhaven/Nordholz, Hertzog & Partner, Kühne & Nagel, Otto Versand, Reinecke Associates, Siemens AG, Stahlwerke Bremen, Still GmbH, Stute Bremen, VAG Transport und VTG Lehnkering Hamburg. Sie präsentieren sich auf der Hausmesse von 9.30 bis 16.30 Uhr.

Neben dieser Hausmesse gibt es ein Rahmenprogramm mit verschiedenen Kurzvorträgen. So wird von 13.15 bis 14 Uhr Dr. Axel Köhne von "d + s Online" aus Bremerhaven über "Systemlösungen zur Kundengewinnung" referieren. Von 14 bis 15 Uhr beschreiben Klaus Hilmer (Kühne & Nagel, Bremen) und Jens Wollesen (Stute, Bremen) "Unterschiedliche Logistikansätze in einem Konzern". "Volkswagen Transport - eine aktuelle Fallstudie" ist der Titel einer Präsentation, die Volker Dannenberg, Leiter Planung und Beschaffung V.A.G. Transport Wolfsburg von 15 bis 16 Uhr hält. Alle Vorträge finden in Haus K der Hochschule Bremerhaven, Raum 201, statt. Interessierte sind herzlich willkommen.

Nähere Infos zum Wirtschaftstag erteilt Prof. Dr. Thomas Wieske, Prodekan des Studiengangs Transportwesen/Logistik, Tel. 0471/4823-523, E-Mail: twieske@hs-bremerhaven.de.

Zurück zur Übersicht