Abstimmung über EU-Beitritt an Bord

25 Jahre besteht die Kooperation der Hochschule Bremerhaven mit der polnischen Akademia Morska Gdynia. Dazu werden in Bremerhaven vom 5. bis 7. Juni deutsch-polnische Festtage ausgerichtet. Eine polnische Delegation wird an der Hochschule erwartet. Zudem läuft das Segelschulschiff der Akademia Morska Gdynia in Bremerhaven ein. Am 7. und 8. Juni wird in Polen über den Beitritt zur Europäischen Union abgestimmt. Die polnischen Gäste müssen auf eine Stimmabgabe nicht verzichten. Sie wählen im Wahllokal an Bord der "Dar Mlodziezy". Unter Aufsicht eines Konsularbeamten geben Besatzung und Kadetten sowie die Jubiläums-Delegation von 12 bis 13 Uhr ihre Stimme ab.

Die langjährige Kooperation der beiden Hochschulen ist inzwischen fest eingebunden in ein europäisches Netzwerk von Hochschulen und Wissenschaftszentren. Die vor wenigen Wochen akzeptierte Europäische Hochschulcharta beider Hochschulen dokumentiert diese neue Ebene und Perspektive der Zusammenarbeit für die Zukunft. Hierzu gehört auch die am 7. Juni im Rahmen des Festaktes zu unterzeichnende Erweiterung der 25 Jahre alten Vereinbarung durch einen "Zweiten Annex zur Vereinbarung über die Zusammenarbeit". Im neugefassten Paragraphen 2 der Vereinbarung wird nun sowohl die europäische Dimension der Kooperation festgeschrieben wie der stetig bedeutendere Aspekt des internationalen Technologietransfers betont.

Zurück zur Übersicht