Hochschule Bremerhaven bietet erstmals Summer School an

News-Bild

Internationale Managementkurse und Workshops mit Dozenten aus unterschiedlichsten Ländern, ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm sowie Kommilitonen aus der ganzen Welt: Dies bietet die "Bremerhaven Summer School", die die Hochschule Bremerhaven in diesem August erstmals anbietet. "Wir konnten dafür neben Professoren aus der Hochschule auch Wissenschaftler aus den USA, Russland, Japan und den Niederlanden gewinnen", sagt Konrektor Prof. Dr. Gerhard Feldmeier, der die "Summer School" organisiert. Die ausländischen Kollegen zeigten sich beim Arbeitstreffen in der Hochschule begeistert vom Campus und der Seestadt Bremerhaven und wollen in ihren Universitäten für das Programm werben. "Wir hoffen nun auf interessierte Studierende aus aller Welt."

Das englischsprachige Sommerkursprogramm steht 40 Studierenden aus allen Studienrichtungen und jungen Managern offen und setzt inhaltlich auf aktuelle Themen aus dem Bereich Internationales Management. Drei Module stehen zur Auswahl: Business in the New Europe, Transforming Organizations sowie Supply Chain Management. Integriert ist ein kurzweiliges Freizeitprogramm, das den ausländischen Gästen die Region näher bringt. Und schließlich bleibt auch Zeit für interkulturellen Austausch. Die Teilnehmer werden betreut von einem Studententeam der Hochschule. "Unsere Summer School-Gäste sollen sich wohl fühlen", so Prof. Feldmeier.

Der zweiwöchige Sommerkurs ist im Rahmen des europäischen Punktesystems ECTS bewertet, so dass sich die Teilnehmer die Vorlesungen für ihr Studium anrechnen lassen können. Die Summer School ist gebührenpflichtig: 1000 EUR kostet der BWL-Kompaktkurs. Darin enthalten sind allerdings auch Unterhalt und das Freizeitprogramm.

20 russische Studentinnen und Studenten haben bereits ihr Kommen angekündigt.. "Natürlich sind auch deutsche Studierende willkommen", sagt Prof. Feldmeier. Nähere Infos gibt es unter Tel. 0471 / 4823-0 oder auf der Homepage www.bremerhaven-summer-school.de.

Zurück zur Übersicht