Sind Pflanzen musikalisch?

News-Bild

Seit über einem Jahr arbeitet Andrea Kück, Schülerin der 13. Jahrgangsstufe am Schulzentrum Carl von Ossietzky, im Institut für Automatisierungs- und Elektrotechnik (IAE) in der Hochschule Bremerhaven. Ihr Projekt trägt den Titel "Wie reagieren Pflanzen auf verschiedenartige Musikrichtungen?" und befasst sich mit dem Versuch der Nachbildung von Fotosynthese. Entwickelt hat Andrea Kück ein so genanntes Ü-Ei, ein Kasten, der mit Sound- sowie Temperaturmodulen ausgestattet ist. Im Ü-Ei sollen die Pflanzen zum Wachsen angeregt werden. Das Projekt wurde bei Jugend forscht angemeldet und ist vom 10. bis 13. März im SpacePark Bremen zu sehen - gemeinsam mit allen Projekten im Land Bremen.

Die Diplomingenieure Andreas Menslage (Mitarbeiter im IAE) und Stefanie Uhe (zuständig für Mädchenprojekte an der Hochschule) betreuen Andrea Kück. Im IAE absolvierte Andrea Kück schon im Vorfeld des Projektes ein Berufspraktikum. Für sie steht heute fest, nach dem Abitur Produktionstechnologie zu studieren.

Die Phönomenta Bremerhaven stellt alle Bremerhavener Jugend forscht-Arbeiten am Sonntag, 23. März, von 11 bis 17 Uhr in der "Alten Mensa" der Hochschule Bremerhaven der Öffentlichkeit vor. Alle Interessierten sind dazu herzlich willkommen.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht