Besondere Studienangebote locken nach Bremerhaven

Die Hauptgründe zur Aufnahme eines Studiums an der Hochschule Bremerhaven sind die besonderen Studiengänge und die Nähe zum Heimatort. Das hat die diesjährige Erstsemesterbefragung ergeben. Im Vergleich zu vergangenen Jahren spielt zudem der gute Ruf der Hochschule eine immer wichtigere Rolle bei der Studienstandortwahl.

Seit dem Wintersemester 2000/01 werden die Erstsemester an der Hochschule Bremerhaven befragt. Die Befragung soll Auskunft geben über die genutzten Informationsquellen, die Gründe für die Studienstandortwahl, die regionale Herkunft der Erstsemester und die Verbesserungswünsche zum Informationsangebot und Service der Hochschule. 345 von 611 "Frischlingen" beteiligten sich in diesem Jahr an der Befragung.

In der Nutzung der Informationsquellen hat sich der Trend der vergangenen Jahre verstärkt. Das Internet ist und bleibt die wichtigste Quelle für Studieninteressierte. Nur wenige nutzten dagegen Beratungsangebote in den Schulen bzw. den Berufsinformationszentren. Bei der Frage "Was sollte verbessert werden?" wünscht sich ein Viertel der Befragten verlängerte Öffnungszeiten des Immatrikulations- und Prüfungsamts sowie der Infozentrale.

Die ausführliche Auswertung der Erstsemesterumfrage gibt es hier:

Zurück zur Übersicht