Summer School der Hochschule Bremerhaven erfolgreich abgeschlossen

Mit der Übergabe der Zertifikate endete die zweite Summer School an der Hochschule Bremerhaven. Zwei Wochen beschäftigten sich 37 Studierende aus Russland, Japan, China, Polen, Georgien und Deutschland mit aktuellen Themen aus dem Bereich Internationales Management. Für die Kurse verpflichtete die Hochschule Bremerhaven neben eigenen Professoren ein international besetztes Dozententeam, zu dem nicht nur Hochschullehrer von kooperierenden Universitäten gehörten, sondern auch Wirtschaftsberater und Unternehmensvertreter. "Der interkulturelle Austausch ist gelungen. Die Studierenden sind in zwei Wochen zu einem Team zusammengewachsen, haben Fachthemen aus unterschiedlichen Blickwinkeln kennen gelernt", zieht Konrektor Prof. Dr. Gerhard Feldmeier Bilanz.

Das Sommerkursprogramm wurde ergänzt durch ein Freizeitprogramm mit Ausflügen in Bremerhaven und in die weitere Region. Zudem begleitete ein Kamerateam Studierende und Dozenten bei Vorlesungen und Ausflügen. "Den Film haben wir allen als Abschiedsgeschenk mit gegeben, denn die Teilnehmer sollen den Kurs und Bremerhaven in guter Erinnerung behalten", sagt Prof. Feldmeier.

Die nächste und damit dritte Bremerhaven Summer School ist bereits terminiert. Vom 22. Juli bis 5. August 2005 werden wieder Managementkurse in englischer Sprache in der Hochschule angeboten. Mehr Infos zur Summer School unter www.bremerhaven-summer-school.de. Interessierte können sich bereits per eMail an info@bremerhaven-summer-school.de fürs nächste Jahr vormerken lassen.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht