Absolventen der Lebensmitteltechnologie tagen in der Hochschule Bremerhaven

Seit 1982 gibt es den Studiengang Lebensmitteltechnologie an der Hochschule Bremerhaven. Im Mittelpunkt steht die Steuerung, Überwachung und Weiterentwicklung der Verarbeitungsprozesse von Lebensmitteln. Der Lebensmittelingenieur ist der Spezialist der Lebensmittelverarbeitung. Über 450 Absolventinnen und Absolventen hat der renommierte Studiengang bisher hervorgebracht. Nun wird das zweite Absolvententreffen ausgerichtet. Dazu sind alle Ehemaligen am Freitag, 3. Juni, in die Hochschule eingeladen.

Das Programm ist vielseitig. Fachvorträge zu aktuellen Fragestellungen aus der Lebensmitteltechnologie werden geboten. So werden zum Beispiel die Themen Schutzgasverpackung und Gefriertechnik erörtert. Des Weiteren wird die Umstellung des Diplom-Studiengangs auf die neuen Abschlüsse Bachelor und Master vorgestellt. Nähere Informationen zum Programm sowie den Anmeldebogen gibt es unter www.hs-bremerhaven.de/frame/LT_Absolvententreffen.html. Interessierte können sich ab sofort anmelden.

Das erste Ehemaligentreffen der Lebensmittelingenieure an der Hochschule fand im Sommer 2000 statt. Die Resonanz war riesig. Über 200 "LTler" kamen. "Wir würden uns freuen, wieder viele Absolventinnen und Absolventen begrüßen zu können", sagt Mit-Organisatorin Antje Mües, technische Mitarbeiterin im Studiengang. Sie kümmert sich als Kontaktstelle um das Ehemaligen-Netzwerk. Antje Mües ist unter Tel. 0471/4823-296 bzw. eMail: amues@hs-bremerhaven.de zu erreichen.

Zurück zur Übersicht