Call Center Manager qualifizieren sich an der Hochschule Bremerhaven

Der erste Jahrgang des Weiterbildungsstudiums Communication Center Management wurde jetzt mit der Übergabe des Hochschulzertifikats und der Verleihung des Grades "Fachwirt Communication Center Management (IHK)" erfolgreich abgeschlossen. Der innovative Weiterbildungsstudiengang ist unter der Leitung von den Hochschullehrern Prof. Dr. Wolfgang Lukas und Prof. Dr. Heike Simmet sowie Rolf Lohrmann, qualitycube GmbH, der Tochter eines der größten Call Center in Deutschland, dem Unternehmen D + S europe AG, in enger Zusammenarbeit mit der IHK Bremerhaven konzipiert worden. Das Weiterbildungsstudium ist einmalig in Deutschland. Es verbindet eine branchenspezifische, den Anforderungen der Praxis entsprechende Qualifizierung mit einer wissenschaftlichen Fundierung und einem anerkannten IHK-Abschluss.

Die Teilnehmer besuchten über ein Jahr hinweg jeweils an Wochenenden qualifizierende Veranstaltungen zum Call Center Manager. Ziel des Weiterbildungsstudienganges Communication Center Management ist es vor allem, die künftigen Call Center Manager für die wachsenden Anforderungen der Branche fit zu machen. Das schnelllebige Alltagsgeschäft lässt Vertiefungen des Wissens und Know-how-Erweiterungen oft nicht zu. Mitarbeiter der Call Center Branche müssen vermehrt aktiv in den Erhalt und die Entwicklung der eigenen Qualifikation investieren. Die Einsatzfähigkeit in den laufenden Projekten darf aber nicht leiden. "Aufsteigen ohne auszusteigen" lautet daher das Motto des Weiterbildungsstudiums.

Die zwölf Teilnehmer blicken auf ein anstrengendes, aber zugleich auch sehr lehrreiches Jahr zurück. "Ich würde den Studiengang jederzeit weiterempfehlen", so Horst Schelski, einer der Studierenden des ersten Jahrgangs. "Die Inhalte lassen sich sehr gut auf die Leitung der Projekte in meinem praktischen Berufsalltag übertragen."

Der zweite Durchgang des Weiterbildungsstudiengangs startet am 8. April 2005. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Maximal 15 Studierende werden aufgenommen. Nähere Informationen und Bewerbungsbogen gibt es unter www.ccm-studium.de.

Zurück zur Übersicht