Prof. Henry Seifert übernimmt die Leitung der Forschungs- und Koordinierungsstelle Windenergie

Prof. Henry Seifert ist neuer Leiter der Forschungs- und Koordinierungsstelle Windenergie (fk-wind) an der Hochschule Bremerhaven. Er tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Peter Ritzenhoff an, der als Konrektor der Hochschule Bremerhaven die Gründung der fk-wind initiierte und umsetzte. Ritzenhoff wird weiterhin als Stellvertretender Leiter der fk-wind mitarbeiten.

Henry Seifert hat nach 15-jähriger Tätigkeit am Deutschen Windenergie-Institut (DEWI) zum 01. April dieses Jahres die Professur für Maschinenbau und Energiesysteme an der Hochschule Bremerhaven angenommen. Als Leiter des fk-wind-Teams möchte Seifert die drei Standbeine Forschung, Koordination und Transfer regional und überregional weiter ausbauen und insbesondere in den Bereichen Windturbinen, Rotoraerodynamik, Lastannahmen, Rotorblattmaterialien und Rotorblattvereisung forschen.

Prof. Henry Seifert lehrt zudem im Studiengang Maritime Technologien. Dabei ist die On- und Offshore-Windenergie mit Vorlesungen zur „Windenergietechnologie ein wichtiger Bestandteil des Studienplans.

Weitere Infos zur fk-wind hier.

Zurück zur Übersicht