Stipendium für Summer School ausgelobt

Seit über zwanzig Jahren leistet der Soroptimist-Club Bremerhaven Hilfestellung bei der Durchführung lokaler, überregionaler und weltweiter Projekte. Nun möchte der Club, zu dem 33 Frauen aller Berufssparten gehören, einer Studentin der Hochschule Bremerhaven die Teilnahme an der internationalen Bremerhaven Summer School 2005 ermöglichen.

Mit dem Stipendium will der Soroptimist-Club einen Beitrag zur Verwirklichung der Ziele des international tätigen Clubs leisten. Denn der Club setzt sich für die Menschenrechte und die Verbesserung der Stellung der Frauen in aller Welt ein. Die Mitglieder bemühen sich um internationale Verständigung, um bessere Bildungsmöglichkeiten, soziale und wirtschaftliche Entwicklung, Gesundheit und Umwelt. Ein anspruchsvolles Programm, welches nur in einem weltweiten Netzwerk verfolgt werden kann. Der Club Bremerhaven ist ein Knotenpunkt in diesem umfassenden Netzwerk.

Seit 2003 bietet die Hochschule Bremerhaven ein anspruchsvolles Sommerkursprogramm an, welches sich vor allem an internationale Studierende richtet. Der zweiwöchige Sommerkurs setzt inhaltlich auf aktuelle Themen aus dem Bereich Internationales Management und stellt den interkulturellen Austausch in den Vordergrund. Die Summer School ist gebührenpflichtig. Die Bremerhaven Summer School 2005 beginnt am 22. Juli.

Der Soroptimist-Club Bremerhaven sucht nun eine engagierte Studentin der Hochschule Bremerhaven, welche die Chance wahrnehmen möchte, 14 Tage mit ca. 40 Studierenden aus aller Welt gemeinsam zu lernen, Prüfungen abzulegen und den Wirtschaftsraum Nordwestdeutschlands zu erkunden. Interessierte können sich bei Tuula van Vloten, International Office der Hochschule, unter Tel. 0471/4823-103 bzw. eMail: tvloten@hs-bremerhaven.de ums Stipendium bewerben.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht