Data Mining - auf dem Weg zur Rasterfahndung

Data Mining bedeutet die Analyse großer Datensätze zur Entdeckung von Zusammenhängen, Mustern und Trends, die bedeutsam, die neu sind. Dies geschieht mittels Mustererkennung sowie statistischer und mathematischer Verfahren. In der Logistik wird Data Mining eingesetzt, um die Beziehung Kunde-Unternehmen zu verbessern. Doch es gibt auch andere Einsatzmöglichkeiten, zum Beispiel zur Bekämpfung der Kriminalität.

Durch die Erarbeitung von Mustereigenschaften eines Täters werden Verdächtige ermittelt. Prof. Dr. Waldemar Czuchra, Hochschullehrer im Studiengang Transportwesen/Logistik an der Hochschule Bremerhaven, erläutert im Rahmen der Vortragsreihe „Campus-Wissen“ die Möglichkeiten des Einsatzes. Der Vortrag „Data Mining – auf dem Weg zur Rasterfahndung“ findet am kommenden Mittwoch, 26. April, ab 19 Uhr in der Hochschule Bremerhaven (Hörsaal Haus M) statt und richtet sich an die interessierte Öffentlichkeit.

Zurück zur Übersicht