Bremerhaven Summer School stellt Internationales Management in den Mittelpunkt

Die Hochschule Bremerhaven legt im Sommer erneut ein anspruchsvolles Sommerkursprogramm auf, welches sich vor allem an internationale Studierende richtet. Der zweiwöchige Kurs zum Thema „Change Management“ wird vom 27. Juli bis 10. August 2007 für Studierende, Hochschulabsolventen sowie junge Berufstätige ausgerichtet. 19 Wissenschaftler und praxisbewährte Dozenten aus zehn Ländern stehen für die Qualität des Kursprogramms. Das englischsprachige Programm steht 40 Teilnehmern offen, setzt inhaltlich auf aktuelle Themen aus dem Bereich Internationales Management und stellt den interkulturellen Austausch in den Vordergrund.

Integriert ist ein kurzweiliges Freizeitprogramm, das den ausländischen Gästen die Region Bremerhaven näher bringen soll. Des Weiteren ist der zweiwöchige Sommerkurs im Rahmen des europäischen Punktesystems ECTS bewertet, so dass sich Studierende die Vorlesungen auch für ihr Studium anrechnen lassen können.

Die Summer School ist gebührenpflichtig. Anmeldungen werden ab sofort angenommen. Teilnehmer können zwischen drei Kursen wählen: "Change Management", "Develop Business in a Trilateral World" und "Humanize Technological Innovations". Integriert sind Besuche bei namhaften Unternehmen in der Region. Nähere Informationen gibt es auf der Website.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht