Fürs Praktikum nach Indien oder Kanada?

 

Wer im Sommer ein Praktikum im Ausland absolvieren möchte, hat gute Chancen: Das deutsche Komitee der IAESTE bietet noch 300 freie Plätze an.

Dabei richtet sich das Angebot an Studierende natur- und ingenieurwissenschaftlicher Fächer. Das Spektrum an Angeboten ist breit gefächert: Maschinenbau in Kanada, Biologie In Brasilien, Wirtschaftsingenieurwesen in China oder Informatik in Indien stehen auf dem Programm.
Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.iaeste.de oder im International Office im Haus V, Raum 108, bei Antje Uecker.

Die IAESTE (International Association for the Exchange of Students for Technical Experience) ist die weltweit größte Praktikanten-Austauschorganisation für Studierende der Natur- und Ingenieurwissenschaften, Land- und Forstwirtschaft.

Zurück zur Übersicht