Macht CO2 wirklich einen Unterschied? Fünf Vorträge zur Klimadiskussion

Der Verein der Wirtschaftsingenieure für Transportwesen (VdWT) e.V. lädt zur TWLogistik 2007 ein: Am 25. bis 26. Oktober 2007 dreht es sich im Forum Fischbahnhof in Bremerhaven um das Thema „Consulting in der Logistik: Welchen Beitrag leistet die Beratung zum Geschäftserfolg?“.

“Klimawandel durch uns! Macht CO2 wirklich einen Unterschied?“ Unter dieser Frage steht ein Verfahrenstechnischer Tag an der Hochschule Bremerhaven. Der Studiengang Process Engineering and Energy Technology (PEET) und der Verein zur Förderung verfahrenstechnischer Studiengänge an der Hochschule laden dazu am Freitag, 26. Oktober, ein. Im Mittelpunkt steht dabei eine Vortragsreihe mit Beiträgen zur aktuellen Klimadiskussion.

Seit in den 70er Jahren in die Diskussion eingebracht wurde, dass der Mensch durch die von ihm produzierten Treibhausgase das Klima mitbeeinflusst, gibt es Befürworter und Gegner dieser Theorie. Gerade im letzten Jahrzehnt beschäftigte sich eine Vielzahl von Forschungsarbeiten mit diesem Thema. Da das Klima-System aber sehr komplex ist und von verschiedenen äußeren Faktoren beeinflusst wird, ist eine Voraussage sehr schwierig. In den fünf Vorträgen am 26. Oktober werden Entwicklungstendenzen und Strategien aufgezeigt, die den Klimawandel beeinflussen könnten. Dabei geht es zum Beispiel um die Produktion von Biogas, den CO2-Emissionshandel sowie um CO2-freie Kohlekraftwerke.

Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr im Haus M der Hochschule, Raum 200.

Ansprechpartner ist Prof. Dr.-Ing. Uwe Großmann, Telefon: 0471/ 4823-114.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht