Qualifizierte Mitarbeiter gesucht: Hochschule Bremerhaven und D+S europeAG kooperieren

Am 18. Oktober fiel der Startschuss für ein gemeinsames Projekt des Studiengangs BWL der Hochschule Bremerhaven und dem Call Center Standort Bremerhaven der D+S europe AG. Eine Projektgruppe von Studierenden des Schwerpunktes Marketing wird in den nächsten Wochen unter der Leitung ihrer Professorin Dr. Heike Simmet für das Call Center neue Konzepte der Mitarbeitergewinnung und Mitarbeiterbindung erarbeiten.

Hintergrund ist die starke Nachfrage des Call Centers nach qualifizierten und motivierten Mitarbeitern in der Kundenbetreuung. Den Auftakt der Zusammenarbeit bildete eine Präsentation der Personalreferentin Marianne Stubbe und des Projektleiters Lars Krüger vor den Studierenden des siebten Semesters im Schwerpunkt Marketing. Die beiden Referenten zeigten den Studierenden die Karrieremöglichkeiten in der stark expandierenden Call Center Branche auf und erläuterten die spezifischen Anforderungen der Branche Die Zusammenarbeit zwischen der Hochschule Bremerhaven und der D+S europe AG hat mittlerweile Tradition. So wurde z. B. die Einrichtung des Weiterbildungsstudium Communication Center Management durch den Vorstand der D+S europe AG in Hamburg aktiv unterstützt. Herr Lars Krüger ist selber Absolvent dieses erfolgreichen Weiterbildungsstudiums für Führungskräfte der Call Center Branche. Er erinnert sich noch gerne an seine eigene Studienzeit an der Hochschule
Bremerhaven.

Zugehörige Dokumente

Zurück zur Übersicht